Battlefield 1

Battlefield 1 Server mieten doch mit mehr Funktionen als ursprünglich angenommen?

Seit dem DICE die offiziellen Daten zum „Battlefield 1 Gameserver mieten“ Programm bekanntgegeben hat und bekannt ist, dass PC-Spieler nicht mehr Gameserver von Drittanbietern mieten können, ist die Stimmung in der PC Community an einigen Stellen auf Talfahrt. Kein Wunder, denn wirklich ausgezeichnet war der späte Zeitpunkt, die Art und der Inhalt der offiziellen Meldung nicht.

Seit gestern läuft allerdings die Battlefield 1 Trial für Origin Access- und EA Access-Abonnenten und entsprechend sind bereits einige Server online, auf denen gespielt werden kann. Somit sind auch die Optionen zu sehen, die Serveradmins vermutlich verstellen können. Wirklich erfreulich ist, dass DICE endlich wieder Optionen zurückbringt, die wir zuletzt in Battlefield 2142 hatten oder die es noch nie gab. So können laut dem Screenshot der Serverübersicht einzelne Klassen, Land- und Luftfahrzeuge, Waffengattungen, wie Schrottflinten, LMGs etc. verboten werden und stehen somit nicht zur Auswahl im Loadout / Spawnbildschirm.

Zusätzlich gibt es bekannte erweiterte Einstellungen, wie das Verstecken des HUDs, Teamkills erlauben, 3D- Spotting, Killcam On-Off etc. Neben den Ganzen Einstellungen hat DICE erstmals auch Regeln eingeführt. Laut diesen Regeln können der Multiplikator für den Kugelschaden, den Ticketzähler, die Einstiegszeit und die Fahrzeugeinstiegszeit variabel angepasst werden.

Da es sich nur um die Frontend Ausgabe der Serverkonfiguration handelt, bleibt abzuwarten was Serveradmins, die einen Battlefield 1 Server bei DICE mieten, im Detail alles einstellen können. Die Tatsache, dass Klassen,Waffengattungen und Fahrzeuge direkt im Spiel abgeschaltet werden können, lässt in jedem Fall hoffen, dass Serveradmins genügen Einstellungsmöglichkeiten an die Hand bekommen. In jedem Fall ist die Lösung wesentlich besser als das andauernde Gekille und Gekicke, sobald man eine falsche Waffe genutzt oder ausgerüstet hat.

bf1_trial_server_konfiguration

 

Startseite | Foren | Battlefield 1 Server mieten doch mit mehr Funktionen als ursprünglich angenommen?

Dieses Thema enthält 6 Antworten und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Frische_Luft74 vor 1 Jahr.

6 Kommentare

Klicke hier um einen Kommentar zu schreiben
Antwort auf: Battlefield 1 Server mieten doch mit mehr Funktionen als ursprünglich angenommen?
Deine Information:





<a href="" title="" rel="" target=""> <blockquote cite=""> <code> <pre> <em> <strong> <del datetime=""> <ul> <ol start=""> <li> <img src="" border="" alt="" height="" width=""> <div class="" title="">

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
  • Autor
    Beiträge
  • #63474 Antwort

    Jones

    Ich flippe aus. Wie geil ist das denn bitte!!

    #63927 Antwort

    maxx
    Keymaster
    Online
    Themen: 601
    Antworten: 1343

    Das wäre in der Tat wirklich cool. Man darf gespannt sein. Am 01.11 wissen wir mehr darüber.

    #64015 Antwort

    splifire

    Über den 1.11. sagt die Newsseite auf Battlefield.com übrigens nichts mehr…

    #64132 Antwort

    maxx
    Keymaster
    Online
    Themen: 601
    Antworten: 1343

    Tatsache. Aber es stand da. Vermutlich wird DICE mal nachgerechnet haben wie viele Ressourcen man wirklich braucht. Die haben das bisher immer fein auf die RSP abgewälzt und die mussten aufgrund der Verträge gucken, dass mal eben 60.000-100.000 Slots in Kürze dazu kommen.

    #64449 Antwort

    Manuel

    Ui.. Wenn das Datum schon fehlt wird das bestimmt nichts mit dem 1.11

    #66411 Antwort

    Frische_Luft74

    Tja wann kommen diese Wunderserver endlich? Wir haben bereits den 2. November und wir warten und warten und warten und…..warten auf Godot?

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
Twitter Facebook