Battlefield 4

Battlefield 4 High Tickrate Gameserver jetzt bei gamed!de

Seit Anfang der Woche ist die Beta für die Battlefield 4 High Tickrate Server am PC gestartet. Damit man die neue Tickrate aber auch auf seinem Gameserver nutzen kann, genügt es nicht nur seinen Gameserver neuzustarten. Die neuen High Tickrate Gameserver benötigen nämlich auch wesentlich mehr Leistung und verlangen moderner Hardware alles ab.

Gamed hat den neuen Battlefield Gameserver in Zusammenarbeit mit DICE in den Betatests ordentlich geprüft und einigen Leistungstests unterzogen. Das Ergebnis sind drei unterschiedliche Battlefield 4 High Tickrate Gameserver, die seit gestern auf der Webseite von Gamed gemietet werden können.

gamed_gameserver_hightickrate_banner
Ins Rennen geht gamed!de mit dem kleinsten Gameserver, der bis zu 60Hz unterstützt. Das Mittelfeld bestreitet der Gameserver mit bis zu 120Hz. Das ultimative Produkt ist der Gameserver, der von 30-144Hz ein echter Alleskönner ist. Der Vorteil an diesen drei Produkten ist, dass ihr nicht, wie bei anderen Anbietern, einen Gameserver mit einer Leistung für entsprechendes Geld bezahlt, die ihr nicht benötigt.

Für einen Battlefield 4 High Tickrate Gameserver, den ihr von 30-60Hz frei einstellen könnt, bezahlt ihr bei gamed!de ab 0,99 Euro pro Slot und kommt mit allen Rabatten sogar auf 0,74 Euro pro Slot. Alle Battlefied Dedicated Server Kunden können die Battlefield 4 High Tickrate Gameserver ebenfalls nutzen und die Belegung als auch Tickrates frei einstellen.

[poll id=“48″]

 

Startseite | Foren | Battlefield 4 High Tickrate Gameserver jetzt bei gamed!de

Dieses Thema enthält 7 Antworten und 4 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  R3SiD3Nt3 vor 12 Monate.

7 Kommentare

Klicke hier um einen Kommentar zu schreiben
Antwort auf: Battlefield 4 High Tickrate Gameserver jetzt bei gamed!de
Deine Information:





<a href="" title="" rel="" target=""> <blockquote cite=""> <code> <pre> <em> <strong> <del datetime=""> <ul> <ol start=""> <li> <img src="" border="" alt="" height="" width=""> <div class="" title="">

Ansicht von 8 Beiträgen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)
  • Autor
    Beiträge
  • #50519 Antwort

    R3SiD3Nt3
    Mitglied
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 133

    Muhahahaaa – ich hab’s gewusst – Preise ab 0,99€ .

    Am 30. August hatten wir bzgl. des BF4-Nachfolgers im TS eine kleine Ratsversammlung – es ging um evtl. Serverkosten pro Slot und um das Interesse an BF-X (sehr wahrscheinlich BF5).

    Von mir genannte Schätzpreise von bis zu 1,50€ pro Slot wurden als ad absurdum benannt – und nun?? –> 144Hz pro Slot –> 1,49€.
    Also ist mein ***Muhahaha*** recht verständlich.

    Serverlast –> 80% auf einem Kern, 20% Restverteilung auf dem Zweiten.
    Vorgabe von DICE:LA –> One gameserver per CPU-Instance –> also sind 2 Kerne nicht aktiv (Quadcore-Server-CPU).

    Logischerweise lassen sich das die Gameserveranbieter bezahlen, da die hohen Tickraten viel Performance der Server-CPU benötigen.

    Via BF5 wird sich dies nicht ändern – also kann man via 75Hz Tickrate mit 1,29€ pro Slot rechnen.
    Ob die Lastverteilung (Overhead) in BF5 anders gehandhabt wird steht in den Sternen bzw. ist ist –> up to DICE.

    Habt einen schönen Vereinigungsfeiertag 🙂

    #50520 Antwort

    maxx
    Keymaster
    Online
    Themen: 532
    Antworten: 1327

    Die 144Hz Server sind auch Geräte die kein Mensch braucht. Ich wage zu behaupten, dass 40-50% aller BF4 Spieler am PC keine konstanten 144 FPS hinbekommen und auch nicht den entsprechenden Monitor haben. 60Hz reicht vollkommen.

    Im Bezug auf BF5 warten wir einfach mal ab. Wenn man sieht das sich eine Hz Zahl durchsetzt dann sollte das genügen. Jetzt haben wir das gleiche Chaos an Tickrates wie damals zu CS / CS:S Zeiten.

    #50521 Antwort

    bl4d3runn3r

    Hatte BF4 am Anfang nicht nur 15Hz Tickrate? Mit 60Hz sollten wir doch alle glücklich sein erstmal und Battlefield sollte merklich besser laufen. 144Hz können wir dann bei BF5 nutzen.

    #50522 Antwort

    R3SiD3Nt3
    Mitglied
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 133

    BF4 kam am 31.10.2013 auf den Markt –> Tickrate 10Hz .

    Die 60 Hzer Tickrate isr schon genial – alles läuft flüssiger und die stark bessere Bewegungsumsetzung ist auch nicht zu verachten.
    Allerdings ist es nicht alles zu 100% synchron – Maus-und Tastatursynchronisation werden erst im Fall-Patch (Herbst-Update) behoben.

    @ maxx:
    =======
    Jupp – ich stimme dir zu – ca. 50% der Spieler haben nicht die erforderliche Hardware um solch hohe Framerates dauerhaft stabil zu genießen.
    Die entsprechende Hardware, um konstante 90-120/144Hz via 2560×1440 z.B. konstant aufrecht zu erhalten, kommt erst ab Q2 2016 –> also Nvidia Pascal oder AMD Greenland mit HBM2-Memory auf der GPU.
    Das man logischerweise eine passend schnelle/kräftig agierende CPU inne haben muss wird leider zu oft außer Acht gelassen.

    Weiterhin werden teuren Preise je Slot (1,29€) für viel Wirbel innerhalb der Clans sorgen – möge der Fight um neue Clanmember beginnen *XD

    Rechenbeispiel:
    =============

    1,29€ je Slot mal 48 Slot via 75Hz Tickrate –> 61,92€

    61,92€ x 6 Monate –> 371,52€

    371,52€ abzgl. 10% Rabatt –> 334,67 (aufgerundet)

    334,67€ / 5 Clanmember –> 66,87€ (abgerundet) für jedes zahlende Clanmember 1x im halben Jahr.

    Günstig ist das Vergnügen der hohen Ticktrates also nicht unbedingt – und BF4 ist Ende diesen Monats 2 Jahre auf dem Markt.
    Die Preise je Slot via BF5 dürften auf gleichem Niveau liegen (spekulativ / hoffentlich).

    #50523 Antwort

    R3SiD3Nt3
    Mitglied
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 133

    Upps.. – ehe gerade,das gamed.de nicht **75 Hz** Tickrate, sondern 60, **80**, 90, 120 und 144Hz offeriert.
    Und – Rabatt bei 6 Monaten Laufzeit sind nicht 10%, sondern 15% –> nett 🙂 .

    #50524 Antwort

    maxx
    Keymaster
    Online
    Themen: 532
    Antworten: 1327

    Absolut 🙂 Die Laufzeitrabatte und der Vorauszahlungsrabatt lohnen sich richtig.
    Ich kann mich noch sehr gut an Battlefield 2 erinnern. Da haben wir bei Kplay 99€ für einen Ranked Gameserver mit 16 Slots bezahlt. Glücklicherweise schon mit BF2CC. Einen Teamspeak 2 Server kam noch oben drauf. Irgendwann kam dann aber Konkurrenz auf den Markt und die Preise purzelten. 1,29€ pro Slot ist eine Menge Geld und ich hoffe das sich dadurch die Anzahl der Gameserver reduziert und man ohne viel Mühe den eigenen Gameserver ans laufen bekommt.

    #50525 Antwort

    R3SiD3Nt3
    Mitglied
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 133

    Jo mit o 🙂

    Das die günstigen Zeiten via Hightickrate-Server vorbei sind ist nun endlich bestätigt.

    Entscheidend ist die Performance eines Servers auch bei kritischen Maps.
    Zum Bleistift **Metro Treppengedönse**, **Locker C-Flag Geeier** und die upcoming **Dragon Valley** Map.

    Die Anforderungen der Maps sind also unterschiedlich – wie wäre es dann mit einem Bullenserver (z.B. 1,39€/Slot)???

    Overhead / Lastverteilung des UE-Servers:
    ==================================

    UE = UltraEnd-Server.
    Da wir GHz technisch pro Kern an der Grenze sind, hilft nur noch eine effektive Verteilung der Hauptlast auf 2 Kerne der Server-CPU.
    Also 40% auf den 1.Kern , 40% auf den 2.Kern und die restlichen 20% auf Kern 3.

    So wären selbst 90/120 Hz Tickrate mit 70 Slots (64 Player, 4 Spectators und 2 CMDR’s) kein Thema.

    Das das Ganze kein günstiges Vergnügen wird ist klar – jedoch wäre dies für gamed!de eine exzellente Werbung, da man so einen Bullenserver incl. Hightickrate anbieten kann – bis zu 70 Slots 😉 .

    Wer viel Serverpower will, der muss auch die Geldbörse öffnen können 🙂

Ansicht von 8 Beiträgen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)

Amazon.de Kauftipps

Community Teamspeak 3

teamspeak_small_80px Besuche uns auf unserem Teamspeak 3 Server. Verbinden
Twitter Facebook