Twitter Google+
Battlefield 3 Battlefield News

BF3 Admintool Vorstellung #2 – rconNET

bf3_rconnet_middle

Es gibt Spieler, die auf ein Programm schwören, um ihren Gameserver zu verwalten. Aber warum, wenn es auch aus dem Browser möglich ist? In unserem zweiten Teil der Battlefield 3 Admintool Vorstellung setzten wir uns mit einem vielversprechenden Projekt auseinander, welches die Administration eures Gameservers über den Internetbrowser möglich macht und im idealfall auf eurem eigenen dedizierten Server installiert werden kann. Solltet ihr keinen eigenen Server haben, auf dem ihr rconNET installieren könnt, ist das auch kein Problem. rconNET bietet euch derzeit ein Hosting für günstige 1,60 Euro im Monat an (Battlefield Bad Company 2). Für Battlefield 3 wird der Preis etwas höher sein. Jedoch wird es einen kostenlosen Testmonat geben. Bezahlt werden kann ganz bequem via PayPal und Banküberweisung.

Update: Die erste Version vom Battlefield 3 rconNET ist seit 2 Tagen online und ist. Zum testen kannst du dich hier anmelden.

Battlefield 3 - rconNET - Scoreboard
Battlefield 3 - rconNET - Scoreboard

Nun aber zum Technik Check. Nahezu alle Rcon Programme basieren auf dem gleichen Prinzip. Programm installieren, Programm starten, Zugangsdaten eingeben und verbinden. Ein wenig anders läuft es ab bei rconNET, denn dort muss eine Installation auf dem eignen Server erfolgen sofern dieser vorhanden ist und man nicht das Hosting durch rconNET nutzt.

Die Vorteile von rconNET liegen auf der Hand. Denn dieses Admintool, welches erstmals für Battlefield Bad Company 2 veröffentlicht wurde, läuft auf eurem Server 24 Stunden am Tag und 7 Tage die Woche. Daher sind die beliebten Plugins, die euren Server überwachen auch immer am laufen und helfen euch euren Server zu verwalten. Ein Programm, welches immer gestartet werden muss, gibt es nicht. Eure Stromrechnung wird es euch danken.

Ein weiterer Vorteil ist der Zugang, der von überall auf der Welt erfolgen kann. Dabei ist es egal ob PC, Smartphone, Laptop – einmal installiert lässt sich das Admintool rconNET von überall öffnen und kann im vollem Umfang genutzt werden. Eine Benutzerverwaltung gibt es ebenfalls. Ideal ist das Admintool daher für große Communities und Clans, die gerne die volle Kontrolle von überall haben wollen.

Battlefield 3 - rconNET - Chat
Battlefield 3 - rconNET - Chat

Besonders gut hat uns die umfangreiche Benutzerverwaltung gefallen, bei der jedem Admin eine gewisse Auswahl an Rechten zugeteilt werden kann.

Battlefield 3 - rconNET - Benutzerverwaltung
Battlefield 3 - rconNET - Benutzerverwaltung

Der Funktionsumfang von rconNET lässt sich ebenfalls sehen. Alle Basisfunktionen rund um die Spielerverwaltung sowie Kartenverwaltung sind ansehnlich und gut ausgebaut. In unserem Test war das auf die JAVA Technologie basierende Admintool immer schnell geladen und hat die gewünschten Befehle direkt an den Gamesever übermittelt.

Battlefield 3 - rconNET - Serversettings
Battlefield 3 - rconNET - Serversettings

Fazit: Ein webbasiertes RCON Tool ist absolutut Top! Die umfangreichen Funktionen, die auch durch den Ingame-Chat genutzt werden können, sowie die umfangreichen Plugins, die unter anderem ein internes Gameserver Ranking ermöglichen, sind uns sehr positiv aufgefallen. Von allen bereits getesteten Admintools gefällt und rconNET derzeit mit am besten. Die Installation kann bequem auf einem Windowsserver als auch auf einem Linuxserver in wenigen Minuten durchgeführt werden und erfordert dank der Installationsanleitung nicht viel technisches Know-How. Designtechnisch orientiert sich das rconNET Admintool an dem bekannten Aussehen von Battlelog.

Eine Version für Clans und Communities wird es jedoch anfangs nicht geben. Der Fokus liegt zunächst darauf das System für dieverse Gameserverprovider zu optimieren und bei sich selber zu vermarkten.

Feature Liste rconNET:

  • Anzeigen allgemeiner Serverinfos
  • Verwalten aller Servereinstellungen
  • Spielerübersicht mit kick/ban/move mit vorgefertigten kick/ban Gründen
  • Verwalten der banliste/mapliste
  • Verwalten der VIP-Slots (Reservierte Slots)
  • Ping kicker (sobald das protocol den ping sendet, ist seitens DICE in arbeit)
  • Umfangreiche logfiles (chat)
  • Plugininterface um schnell Erweiterungen entwickeln zu können
  • MySQL Spielerdatenbank mit EA und PB IDs aller Spieler die den Server besuchten
  • Scheduler zum senden von Automatischen Nachrichten
  • Umfangreiche Logfiles (Chat, Ingamecommands, kick, ban usw.)

In rconNET für BC2 sind folgende Plugins verfügbar:

  • Player Stats
  • Protected Map Zones
  • Kit And WeaponRestrictor
  • KPD Kicker
  • Welcome Messages
  • Country Kicker
  • KillingSpree
  • ShowRules
  • Simple Balancer
  • Bad Language

Link: rconNET

Startseite | Foren | BF3 Admintool Vorstellung #2 – rconNET

Dieses Thema enthält 3 Antworten und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  MaxMaron vor 2 Monate, 1 Woche.

3 Kommentare

Klicke hier um einen Kommentar zu schreiben
Antwort auf: BF3 Admintool Vorstellung #2 – rconNET
Deine Information:





<a href="" title="" rel="" target=""> <blockquote cite=""> <code> <pre> <em> <strong> <del datetime=""> <ul> <ol start=""> <li> <img src="" border="" alt="" height="" width=""> <div class="" title="">

Ansicht von 10 Beiträgen - 1 bis 10 (von insgesamt 10)
  • Autor
    Beiträge
  • #51965 Antwort

    MaxMaron

    Und kann ich das auch auf meinem gamed! Server nutzen?

    #51966 Antwort

    MaxMaron

    Nun, fragt sich nur wann. Und wie ich bis dahin den Server administriere…

    #51967 Antwort

    Crispy

    Hi MaxMaron,

    du wirst nichts über rconNET bestellen müssen, das ist eine etwas unglückliche formulierung.

    Wenn Du deinen BF3 server hast, musst Du dich nur im rconNET System registrieren (wie in einem Forum) und kannst danach sofort deine Serverdaten (IP,PORT,rcon passwort) eingeben. Danach kannst du sofort loslegen und deinen Server Administrieren.

    Das Webinterface wird unter http://www.rconNET.de:8081 erreichbar sein.

    Gruß Crispy

    #51968 Antwort

    heinrich

    hi kann mir vielleicht einer sagen was ich da für eine (IP,PORT,rcon passwort)brauch um mein server bei rconNET ein zurichten

    #51969 Antwort

    heinrich

    ich bräuchte dringend hilfe bitte anwortet

    #51970 Antwort

    heinrich

    irgend wie klappt das nicht ich verzweifel grad

    #51971 Antwort

    Crispy

    Der Query Port nennt sich auch Admin Port oder rcon Port. Er ist im Webinterface deines server hosters zu finden genau wie IP und rcon password

    #51972 Antwort

    HuntLord

    Ich weiß absolut nicht wo ich den Adminport finde! Ich hab schon überall gesucht aber nix gefunden!
    In der Webinterface steht nur das rcon passwort.
    Wo finde ich denn den port???

    #51973 Antwort

    royaL

    Hab da auch so meine Probleme mit dem einloggen Crisby.

    Wenn ich unter Serverübersicht bei gamed!de schaue sehe ich die IP und den Querry/RCON Port. Bei Password steht nichts.

    Wenn ich dann in der Startup.txt nachschaue steht da admin password für z.b. procon. Wenn ich das alles eingebe was ich gefunden habe heißt es check your sever details.

Ansicht von 10 Beiträgen - 1 bis 10 (von insgesamt 10)

Community Teamspeak 3

teamspeak_small_80px Besuche uns auf unserem Teamspeak 3 Server. Zu den Server Informationen

Game Shopping Tipp

  • 300x250-civilisation6.jpg
  • Titanfall_300x250.jpg
  • 300x250-bf1ADWORDS-EN.jpg

Bewerte diesen Beitrag

Ø 0 von 5 basierend auf 0 Bewertungen