Twitter Google+

Antwort auf: Battlefield 4: Neues User Interface soll noch trotz Unbeliebtheit erscheinen

Startseite | Foren | Battlefield 1 | BF1 News | Battlefield 4: Neues User Interface soll noch trotz Unbeliebtheit erscheinen | Antwort auf: Battlefield 4: Neues User Interface soll noch trotz Unbeliebtheit erscheinen

#66792 Antwort

virtualmarc

Ich bin auch absolut kein Fan des neuen Interfaces. Mir fehlen da massig Features von Battlelog. Die meisten Statistiken fehlen und es gibt absolut keine sozialen Features. Es ist hier ja auch noch nicht Mals möglich die Statistiken von Freunden zu sehen und diese zu vergleichen. Dies geht zwar auf der Companion Seite aber auch nur bedingt. Statistiken von Spielern die nicht auf der Freundesliste sind fehlen hier ganz.

Der Web Companion (oder die App die absolut nicht Tablet geeignet ist) ergänzen das auch nicht so wirklich. Ich kann hier übrigens empfehlen keine Unlocks über den Companion zu kaufen. Habe hier schon 1200 War Bonds verloren ohne die Unlocks zu bekommen. (Ich hoffe dass dies nicht ausschließt, dass ich irgendwann mal alles kaufen kann.)

Auch solche Sachen wie ein Battle Report fehlen einfach. Wir haben gerne mal gute Matches als Favorit markiert und geteilt.

Ebenso fehlen öffentliche Profile. In Battlelog konnte man jedes Soldatenprofil ohne Login sehen. So haben wir z.B. in den Pausen öfters mal Statistiken verglichen oder zukünftige Matches geplant. (z.B. um Assignments freizuschalten).

Und das Argument, dass man das Spiel nicht ständig starten und beenden muss durch den in-game Serverbrowser zählt auch irgendwie nicht. Bei fast jedem Leave von einem Server bleibt das Spiel bei mir mit einem schwarzen Ladebildschirm hängen (nach einer kurzen Recherche scheint dieses Problem schon recht bekannt zu sein) und ich muss das Spiel killen und neu starten. Außerdem konnte man auch mit Battlelog einen neuen Server joinen ohne das Spiel zu verlassen. Einfach auf einem anderen PC oder in der App auf join klicken und der rest erledigte sich von selbst.

Für mich ist das neue User Interface ein gewaltiger Rückschritt. Außerdem will ich mal wissen was im allgemeinen mit Battlelog passiert wenn BF4 und Hardline zum neuen User Interface migriert sind. Wird Battlelog dann abgeschaltet? Was passiert dann mit BF3 und MOHW? Vermutlich sind diese dann nicht mehr spielbar. (zumindest nicht mehr offiziell).

Außerdem bin ich mal gespannt wie gut das mit dem Wechsel zwischen den Spielen funktionieren wird. Neustarten muss man da zumindest da das UI in den Spielen integriert ist und nicht von diesen separiert. Theoretisch hätte man hier eine einzelne Anwendung die nur das UI von Battlefield repräsentiert schreiben müssen die bei Auswahl eines Spiels dann den Content in Hintergrund läd. So wie es aktuell aussieht muss sich zumindest die Anwendung beenden und anschließend automatisch die Anwendung des ausgewählten Spiels starten. Ob das so gut funktioniert und die Parties dann immer noch so bestehen wage ich zu bezweifeln.

Community Teamspeak 3

teamspeak_small_80px Besuche uns auf unserem Teamspeak 3 Server. Zu den Server Informationen

Game Shopping Tipp

  • Titanfall_300x250.jpg
  • 300x250-bf1ADWORDS-EN.jpg
  • 300x250-civilisation6.jpg

Bewerte diesen Beitrag