Antwort auf: Origin Access: „Endloser PC-Spielspaß“ für einen kleinen Obolus im Monat

Startseite | Foren | Battlefield 4 | BF4 News | Origin Access: „Endloser PC-Spielspaß“ für einen kleinen Obolus im Monat | Antwort auf: Origin Access: „Endloser PC-Spielspaß“ für einen kleinen Obolus im Monat

#45817 Antwort

Bloodbrother

Hab mir das jetzt mal durchgelesen und etwas sacken lassen. Knapp 50 Euro im Jahr klingen nicht viel. Und natürlich ist es Kundenbindung. Davon lebt jede Firma. Ausser eventuell Datingagenturen. ;)
Den Inhalt des Vaults find ich für den Start allerdings zu mickrig und falsch gewählt. Klar sind es „schon“ 8 Games. Und es sind sogar AAA-Titel zum grössten Teil. Aber 3 x Battlefield? Und Plants vs. Zombies Garden? gabs das nicht schon kostenlos im Origin?

„Zusätzlich haben Origin Access Spieler die Möglichkeit brandneue EA-Spiele schon vor der Veröffentlichung für begrenzte Zeit anzuspielen.“

Geht es da um ALLE brandneuen Spiele oder um eine willkürliche Auswahl die erst irgendwann festgelegt wird?

Ausserdem ist EA nicht gerade berühmt dafür das selbst die Releases sauber oder überhaupt laufen. Sowieso glaub ich kaum das man das Spiel im vollem Umfang testen kann, bevor die ersten „Hands on ….“ der einschlägigen You-Tuber erschienen sind. Die Gefahr von Leaks wäre zu gross. Selbst die meisten Betas laufen erst 1-2 Monate vor Release.

Dann die begrenzte Zeit. Was bringt mir ein full-Game was ich sicherlich nicht full testen kann. Kann meinem Chef schlecht sagen: nächste Woche kann ich Battlefield 34 testen, wenn ichs durch hab komm ich wieder ……

Mein persönlicher Senf …..
Die Auswahl ist im Moment wohl eher was für EA-Newbies. Vieleicht wirds aber mit der Zeit interessanter. Die Idee an sich find ich allerdings ok. Was die Zusatzfeatures betrifft bin ich sehr skeptisch. Also abwarten Tee trinken und mein Geld behalten.

Twitter Facebook