Antwort auf: Battlefield V: Erster Einblick auf die Änderungen des Januar Updates

Startseite | Foren | Battlefield V | BFV News | Battlefield V: Erster Einblick auf die Änderungen des Januar Updates | Antwort auf: Battlefield V: Erster Einblick auf die Änderungen des Januar Updates

#142244 Antwort

Bowelas
Teilnehmer
Offline
Themen: 0
Antworten: 151

[…]
In den aktuellen Top-Spielen wie PUBG, Fortnite und Co. klappt es ja auch ohne Server. Da beschwert sich kaum einer darüber. Spiel starten, spielen, und schlafen gehen.

So langsam sollte man sich vermutlich damit abfinden, dass private Server mit diversen Einstellungsmöglichkeiten ein Relikt aus alten Zeiten sind. Auch wenn ich es nicht toll finde, aber genau in diese Richtung hat es sich gedreht. Einheitsbrei für eine bestimmte Zielgruppe.

Ja, aber diese Zielgruppe pfeffert ihnen das Spiel in null komma nichts um die Ohren, sobald irgendwas anderes halbwegs interessantes auf dem Markt erscheint. Langlebige Servicegames wie die von dir genannten, oder auch Rainbow Six, treffen einen ganz bestimmten Nerv und schlagen unter anderem in eine viel kompetitivere Kerbe. Da will ja auch niemand angepasste Server. Dice/EA denkt (wieder einmal) sie könnten einen Trend einfach so kopieren und dann läuft das schon. Wie beim Thema E-Sport und den Mikrotransaktionen in Battlefront2.

Please wait...

Battlefield V Tipps

Werbung

Twitter Facebook