Battlefield V

Battlefield V: Informationen zu Fixes und Verbesserungen des kommenden Updates bekannt

Es dauert nicht mehr lange bis das nächste Battlefield V Update samt der Pazifik Inhalte verfügbar sein wird. Neben der Schlacht im Pazifik hat das kommende Update aber auch Fixes und Verbesserungen mit an Board, die DICE kürzlich bekanntgegeben hat.

Die folgenden Probleme werden mit dem kommenden Update gelöst:

  • M1928A1 – The weapons shadow no longer looks like it has a foregrip when it does not have one
  • Fixed an issue that would cause players to be seen playing the swimming animations while on ground.
  • Fixed an issue where players could often be seen with low animation quality in high density areas.
  • Fixed an issue where it would sometimes be possible to collide with soldiers that are dead.
  • Holding down the melee button no longer blocks the sprint and jump input.
  • Players are no longer blocked from throwing health and ammo pouches while at the same time firing a weapon at full auto. The firing will now correctly pause to throw a pouch.
  • Fixed an issue where soldiers could get stuck against collision with hard-edged assets, like for example the edge of a bridge railing.
  • Improved activation consistency of the sliding functionality.
  • Fixed a rare bug that would cause players to spawn into the world without a plane, after they had selected a plane from the deploy screen to spawn into.
  • Al-Sundan: Fixed many issues that would allow players to look through the geometry of certain rocks or even clip into them.
  • Devastation: Fixed the Health resupply station near Flag E which was missing it’s interaction prompt.
  • Marita: Certain tree branches no longer stop bullets.
  • Narvik-  Breakthrough: Fixes for Vehicle Reinforcement Spawns that were out of the combat area.
  • Panzerstorm: Fixed some issues with tank spawns being blocked which would result in “The deploy point you selected is no longer available”

Weiter sollen auch diese Probleme gelöst werden. DICE hatte diese Problemlösungen bereits Anfang Oktober angekündigt:

  • Operation Underground performance issues.
  • Some windows are not vaultable in Al-Sundan.
  • Unbuilt fortifications are not visible on the mini-map.
  • Flickering issue with the smoke grenade effects.
  • Underground: Issues related to players being able to reach unintended areas.
  • Rotterdam: Issues related to players being able to reach unintended areas.
  • Combined Arms: Players get an error stating „Could not fetch your report“ once the mission is over.
  • Players may encounter tree’s that look blocky in the main playable areas.
  • Players may in some rare cases be unable to deploy after bleeding out.
  • Karabin 1938M Mastery IV incorrect requirement.

Battlefield V jetzt kaufen: Battlefield V kann für PC, Playstation 4 und die Xbox One unter anderem bei Amazon.de oder für den PC bei OriginKinguin MMOGA zum günstigsten Preis gekauft werden.

Startseite | Foren | Battlefield V: Informationen zu Fixes und Verbesserungen des kommenden Updates bekannt

Dieses Thema enthält 15 Antworten und 3 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  JonnyF vor 1 Monat, 1 Woche.

15 Kommentare

Klicke hier um einen Kommentar zu schreiben
Antwort auf: Battlefield V: Informationen zu Fixes und Verbesserungen des kommenden Updates bekannt
Deine Information:




:good: 
:negative: 
:scratch: 
:wacko: 
:yahoo: 
B-) 
mehr...
 
Ansicht von 16 Beiträgen - 1 bis 16 (von insgesamt 16)
  • Autor
    Beiträge
  • #174794 Antwort

    TuneWar

    Was ist den jetzt mit den Privat Servern? Wenn die im Nächsten Update ned kommen. Wechseln wir auf CoD. Hab die faxen dicke von den Verschiebungen.

    What’s up with the private servers now? If the ned come in the next update. Let’s switch to CoD. Have the faxes thick of the shifts.

    Please wait...
    #174795 Antwort

    maxx
    Keymaster
    Offline
    Themen: 1306
    Antworten: 1883

    Zu den Servern wird etwas ab November bekanntgegeben. Mit dem nächsten Update sind die aber noch nicht verfügbar.

    Please wait...
    #174796 Antwort

    Darkkonator

    @TuneWar  Montag soll es  von einem Dev aus. Informationen dazu  geben.

    Please wait...
    #174837 Antwort

    devastor
    Teilnehmer
    Offline
    Themen: 1
    Antworten: 61

    @TuneWar,

    da kommt nichts mehr. DICE hat es wieder einmal versaut. Die einfachsten Dinge um eine vernünftige Community aufzubauen und vor allem auch zu halten, bekommt man seit BF1 nicht mehr auf die Reihe. Schade was man aus Battlefield gemacht hat aber das hat sich schon länger abgezeichnet. Ich für meinen Teil hab mit BF abgeschlossen ( bin seit der Wake Island Demo von BF1942 dabei ) und mich anderen Spielen zugewandt ( Hell Let Loose ).

    Please wait...
    #174839 Antwort

    Escobar

    Beim neuen Call of Duty kann man sofort Private Matches machen und mit seinen Clans Spielen, Server Settings inklusive. Die sind schon etwas weiter wie bei DICE. Aber ihr hofft wahrscheinlich im nächsten Jahr noch das es bald läuft bei BF. :yahoo:
    Achja das neue Wake Island darf man dann nur für eine Woche spielen, Bei einem 80€ Spiel gibt es alles nur häppchen weise und auch nur begrenzt. Muhahahah. Ist das ein Mist game geworden und ihr findet das immer noch alle Geil. Euch ist echt nicht mehr zu helfen. Ich frag mich was passieren muss damit ihr das schnallt was die mit euch machen.

    Please wait...
    #174851 Antwort

    LieblingsAlex

    Naja, sagen wirs mal so, beim COD war des bestimmt nicht von Anfang an geplant, da versucht jeder zu sparen und seine eigenen Dinger zu vermarkten. Die habens halt bei BF gesehen dass des immer noch nicht kommt, also noch schnell die Server freigegeben damit sie potentielle Kunden ködern :)

    Ich hoffe dennoch November / Dezember, dass dann private Server kommen, die werden ihre Fehler schon erkannt haben. Und ich freue mich auf Pazifik, im Frühjahr gehts dann weiter mit der Ostfront und später die Normandie :P wird schon langsam :D

    Please wait...
    #174854 Antwort

    Darkkonator

    @LieblingsAlex Mir  gefällt deine  Einstellung :D .  Das  bisher gezeigte  vom 1. Pazifik Update  finde  ich  ziemlich in Ordnung. Und  zeigt das  sie es  *hoffentlich*  endlich  kapiert haben. Ich  kann es kaum  abwarten bis  zum 31. Oktober :) :yahoo:

    Please wait...
    #174863 Antwort

    Escobar

    Ihr seid ja ganz schlau, da kauft ihr 2018 ein Spiel um es 2020 vielleicht aber auch nur vielleicht so zu spielen wie man es sich wünscht. Da sieht man das ihr nur von der Hoffnung lebt und hofft das es mit dem nächsten oder aber auch mit dem übernächsten update usw. besser wird bzw. läuft. Euch kann man echt alles verkaufen. Was haben die 2018 alles versprochen in ihren Trailern und Interviews und was haben sie gehalten? NICHTS! WIe kann man so blind durch die Welt rennen und alles glauben. Man kann euch auch erzählen was man will ihr glaubt nur das was von DICE erzählt wird. Da kann man nichts mehr zu sagen.

    Please wait...
    #174864 Antwort

    devastor
    Teilnehmer
    Offline
    Themen: 1
    Antworten: 61

    Sehe ich auch so..der Zug ist abgefahren. Das ganze Game as a Service Konzept ist komplett in die Hose gegangen.

    Es gibt keine Clanbilder mehr, keine dedizierten Server von externen Anbietern ( das hat bei BF1 schon gefehlt aber da gab es noch ein halbwegs vernünftiges Server Programm ),  erste Inhalte kamen viel zu spät, große Bugs im Netcode, kein nachhaltiges und effektives Anticheatprogramm ( nein Fairfight taugt nichts ), kein Sniperlimit dank fehlender Community Server,  die dämliche Begrenzung auf 4 Leute im Squad nervt extrem, das ständige einfügen und entfernen von Spielmodi und Maps in den Standardrotationen nervt ebenfalls extrem usw. usw. ….

    Das Spiel ist kaputt und die Spielerzahlen dürfte auf dem PC vielleicht bei noch max. 10k liegen wenn überhaupt. Es wird schon seine Gründe haben, warum man diese nicht mehr offen kommuniziert.

    Ich habe es nicht für möglich gehalten aber nach Medal of Honor hat es EA geschafft das nächste große Ego-Shooter Franchise vor die Wand zu fahren und DICE hilft dabei kräftig mit, in dem man dumme Entscheidungen trifft und nicht auf die Spieler hört.

     

    RIP Battlefield….es war eine schöne Zeit aber andere Mütter haben auch schöne Töchter.

    Please wait...
    #174880 Antwort

    Darkkonator

    @Escobar Muss ich den auch jeden meine schlechte laune aufzwingen?.. wer hat gesagt das wir alles Perfekt am Game finden. Ich für mein Teil hatte BFV knapp 4 Monate nich mehr gespielt gehabt. Und auch so nicht wirklich aktiv. Gerade wegen ein paar Negativpunkten. Wie z.b das es kaum an ein 2. WK Shooter erinnert, die Bugs oder auch der schleppende Content Nachschub.

    Mich Interessieren z.b die eigenen Server auch einfach null. Kann aber verstehen das dies die Community möchte und auch glücklicher machen würde. Von daher hab ich nix dagegen.

    Wenn ihr das Franchise aufgibt und es andere *Mütter* gibt. Warum geht ihr dann nicht zu denen?.. stat´s hier bei jeder News mit völlig anderen Themen anzukommen. Und nur zu motzen.

    Wenn ihr Kritik habt, macht auf Reddit ein Thread auf oder schreibt den Devs direkt auf Twitter und sonst wo. Das hier ist immer noch eine News Seite und kein Kummerkasten. Sorry.

    Please wait...
    1 Benutzer dankte dem Autor für diesen Beitrag.
    #174881 Antwort

    maxx
    Keymaster
    Offline
    Themen: 1306
    Antworten: 1883

    Beim neuen Call of Duty kann man sofort Private Matches machen und mit seinen Clans Spielen, Server Settings inklusive. Die sind schon etwas weiter wie bei DICE. Aber ihr hofft wahrscheinlich im nächsten Jahr noch das es bald läuft bei BF. :yahoo:

    Achja das neue Wake Island darf man dann nur für eine Woche spielen, Bei einem 80€ Spiel gibt es alles nur häppchen weise und auch nur begrenzt. Muhahahah. Ist das ein Mist game geworden und ihr findet das immer noch alle Geil. Euch ist echt nicht mehr zu helfen. Ich frag mich was passieren muss damit ihr das schnallt was die mit euch machen.

    Mit den Inhalten in Battlefield V hast du recht, wobei es ja seit August schon fahrt aufgenommen hat. Bzgl. COD und Content wollen wir mal sehen was da so passiert. Bisher sind es auch wenige Maps und vor allem gibt es auch keinen Season Pass. Mal gucken was bei COD nachgeliefert wird.

    Please wait...
    #174882 Antwort

    maxx
    Keymaster
    Offline
    Themen: 1306
    Antworten: 1883

    Wenn ihr Kritik habt, macht auf Reddit ein Thread auf oder schreibt den Devs direkt auf Twitter und sonst wo. Das hier ist immer noch eine News Seite und kein Kummerkasten. Sorry.

    Kritik in der Form ist leider nicht so wirklich gerne gesehen. Via Reddit und EA Foren gibt es Sperren für Spieler die ihrem Kummer Luft machen.

    Please wait...
    #174887 Antwort

    Escobar

    Ich möchte hier keinem meine Meinung aufdrängen oder absichtlich etwas schlecht reden. Ich möchte lediglich versuchen euch die Augen zu öffnen, was und wem ihr da eigentlich hinterher rennt. Ich habe das Spiel 2018 gekauft, jetzt gehen wir auf 2020 zu und was ist bisher passiert? So gut wie nichts, es kam was, ja. Aber es waren immer nur Häppchen, bestimmte Dinge konnte man nur Zeitweise spielen und wurden dann wieder aus dem Game entfernt, vieles läuft noch immer nicht so wie es sollte. DICE versucht die Spieler immer bei der Stange zu halten und füttert uns mit Infos, Trailer, Videos etc. so das man immer wieder auf dsa nächste update wartet und hofft. „Ja, jetzt kommt es endlich“ dann wenn es doch nicht passiert kommt eine trost Meldung, ahh wir machen das im nächsten update. Und schon wieder wartet die Community dann getrost auf das nächste update. Immer dieses hinhalten geht auf die Geduld der Spieler. Und genau das sollte man irgendwann nicht mehr hin nehmen. Wir haben hier fast alle um die 80€ bezahlt und von Anfang an dachte man das man ein fertiges Spiel kauft und dachte diesmal machen sie es besser, das Gegenteil war und ist aber der Fall. Und mit Tides of War haben sie die richtige Strategie um die meisten Spieler an Board zu lassen. Denn ohne Tides of War würde ich das Spiel seit Monaten nicht mehr spielen aber die Grabenstutzen hatte ich nach 3 Stunden frei gespielt und 2 tage Später komplett auf Gold und einen tag später habe ich nicht einen einzigen Operation Underground Server gefunden (alle Filter zurück gesetzt) Die schalten die Server an und aus so wie die bei DICE es für richtig halten. Wenn die halt möchten das die Communtiy was anderes spielen soll dann schalten die ihre Server schon so das die Spieler dahin gelenkt werden. Die jetzige ToW mit 100.000.000 Kills interessiert mich gleich null. Und das ist was ich meine, lasst euch nicht von DICE veraschen, die machen mit euch/uns was sie wollen. Ich sag nicht das ihr das nicht mehr spielen sollt aber denkt einfach mal drüber nach was da eigentlich abgeht. Keiner sagt das CoWMW alles besser macht aber im moment läuft es gut und ich finde besser wie das BFV zum Anfang.

    Please wait...
    #174889 Antwort

    0LT.Heiderambo

    Sagt mal liebe Leute, merkt Iht eigentlich nicht, dass Dice/EA nur Nebelkerzen werfen? Die ganze BF-Reihe geht den Bach runter und es ist nur eine Frage der Zeit, bis der letzte Spieler begriffen hat, wohin die Reise geht. Sicher, wer das Spiel gerne spielt und es ihm nichts ausmacht, dass technisch kaum was richtig läuft, das Spiel von dem Cheatervolk dominiert wird und im offiziellen Forum die Meinungsfreiheit arg eingeschränkt wird, der soll spielen. Ich habe nach längerer Pause mal wieder BF 1 gespielt. Kaum auf dem Server und schon dreimal hintereinander vom. Aimbot weggeputzt. Serverwechsel gemacht, wieder ein Cheater. Wallhack und silent Aimbot sind dort schon Standart. Und warum soll es auf BF V anders sein?
    Ich werde in Zukunft die Finger von EA lassen. Wird eh nichts besser. Weder technisch, noch in dem weichgespülten und zensierten Forum dort. :negative:

    Please wait...
    #174935 Antwort

    JonnyF

    Wie kann man nur so dumm sein und das Spiel gut finden ?
    Was muss noch alles passieren ?
    … boah Junge xD
    Gegenfrage wie kann man so dumm sein und nicht checken, dass manche Leute andere Prioritäten und allgemein anderes Empfinden haben als man selbst ?
    Sorry aber ihr könnt BFV flamen wie ihr wollt, trotz den Bugs und fehlenden Servern ist es immer noch ein hammer Game (für mich)
    Wahnsinns Grafik, geile Maps und und und…
    Aber scheinbar ist es vielen einfach wichtiger die negativen Sachen zu suchen und sich da drüber auszukotzen als die positiven Dinge zu genießen ;)
    Es lebe der Wutbürger :aggro: :yahoo: !!

    Please wait...
Ansicht von 16 Beiträgen - 1 bis 16 (von insgesamt 16)

Battlefield V Tipps

Du kannst Granaten zurückwerfen, indem du die Interaktionstaste, auf dem PC die Taste „E“, drückst. Der Schaden, der durch die fremde Granate verursacht wird, wird auf deinem Punktekonto gutgeschrieben.

Werbung

Twitter Facebook