Battlefield 1

Battlefield 1: Turning Tides Map „Zeebrugge“ heute Abend im Community Test Environment zum Test

Im Laufe des heutigen Abends geht es wieder rund im Battlefield 1 Community Test Environment, denn DICE testet eine weitere Map aus dem „Turning Tides“ DLC. Gestetet wird die Map „Zeebrugge“, welche zusammen mit der zweiten Map „Helgoländer Bucht“ erst im Januar das Turning Tides DLC komplettieren wird. Die erste Testversion der Map Zeebrugge kann ab heute Abend 19:00 Uhr in einer Version ohne Texturen getestet werden. Der Preload auf dem PC (4,62 Gigabyte) sowie den Konsolen (5,4 Gigabyte) kann derzeit bereits gestartet werden, damit ihr Pünktlich heute Abend loslegen könnt.

Auf Zeebrugge kämpfst du während des waghalsigen Überfalls der Royal Navy auf dem Hafen von Zeebrugge vor der Kulisse einer riesigen deutschen Mole gegen die raue See. Der Kampf auf dieser Karte findet sowohl zu Wasser als auch in der Luft statt.

Auf einigen Screenshots diverser Youtuber, die bereits gestern veröffentlicht worden sind, ist zu erkennen, dass die Map in der Nacht spielt. Erstmals ist auch das neue Coastal Airship zu sehen.

Erscheinen wird das DLC Turning tides am 11. Dezember 2017 für Spieler die den Battlefield 1 Premium Pass besitzen. Für alle anderen Spieler zwei Wochen später.

Startseite | Foren | Battlefield 1: Turning Tides Map „Zeebrugge“ heute Abend im Community Test Environment zum Test

Dieses Thema enthält 0 Antworten und 1 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  maxx vor 6 Tagen, 19 Stunden.

Schreibe einen Kommentar

Klicke hier um einen Kommentar zu schreiben
Antwort auf: Battlefield 1: Turning Tides Map „Zeebrugge“ heute Abend im Community Test Environment zum Test
Deine Information:





<a href="" title="" rel="" target=""> <blockquote cite=""> <code> <pre> <em> <strong> <del datetime=""> <ul> <ol start=""> <li> <img src="" border="" alt="" height="" width=""> <div class="" title="">

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
Twitter Facebook