Battlefield 1

Battlefield 1: DICE schaltet Server für die Region „Deutschland“ frei

DICE hat mit dem Battlefield 1 Dezember Update auch die Option Server in der Region „Deutschland“ zu mieten freigeschaltet. Serveradmins können daher nun endlich, rund ein Jahr nach dem Release des AAA-Shooters, ihre gemieteten Gameserver endlich auch in Deutschland starten.

Ob es in Kürze auch offizielle Server von DICE am Standort „Deutschland / Frankfurt“ geben wird, ist noch unklar. Aktuell bietet DICE diese Features nur für Serveradmins an, die einen Server über das Ingame Menü gemietet haben. Im Serverbrowser lassen sich derzeit noch keine offiziellen Battlefield 1 Gameserver aus Deutschland finden.

Update: Via Twitter hat DICE bekanntgegeben, dass es bereits auch offizielle deutsche Server gibt. Aktuell erkennt man diese allerdings recht schwer. Die Server nämlich statt einer deutschen Flaggensymbol eine irisches Flaggensymbol. Erkennen könnt ihr die deutschen Server daher nur am geringeren Ping. Ein Fix soll in Kürze folgen.

Startseite | Foren | Battlefield 1: DICE schaltet Server für die Region „Deutschland“ frei

Dieses Thema enthält 0 Antworten und 1 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  maxx vor 10 Monate, 1 Woche.

Schreibe einen Kommentar

Klicke hier um einen Kommentar zu schreiben
Antwort auf: Battlefield 1: DICE schaltet Server für die Region „Deutschland“ frei
Deine Information:




:good: 
:negative: 
:scratch: 
:wacko: 
:yahoo: 
B-) 
mehr...
 
Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
Twitter Facebook