Battlefield 1942 Battlefield Oldies

Modder entwickelt ein Battlefield 1942 HD Remake

Zum Release von Battlefield 1 hat der Executive Vice President Patrick Soderlund von Electronic Arts im Rahmen eines Interviews bestätigt, dass Remaster-Fassungen frühere Battlefield-Spiele durchaus im Bereich des Möglichen liegen würden. Geplant ist in dieser Hinsicht seitens EA und DICE bisher allerdings nichts. Erfreulich ist daher das heute bekanntgegebene Projekt des Modders „ScureHD“, der den Battlefield Klassiker „Battlefield 1942“ in einem neuen Licht erstrahlen lassen will.

Die Remaster Version von Battlefield 1942 soll eine maximale Auflösung von 4096×4096 unterstützen und wird grafisch vollkommen auf den Kopf gestellt. Neue Texturen, Wassereffekte, bessere Shader, neue Partikeleffekte für Staub, Nebel Explosionen und Schatten sollen dafür sorgen, dass Battlefield 1942 ein Comeback feiern könnte. Bisher ist nur ein Remake der Wüstenmaps geplant. Ob weitere folgen, bleibt derzeit noch offen.

Die erste Version des HD remasterten Battlefield 1942 soll bereits im November 2017 erscheinen. Die finale Version dann im nächsten Jahr.

Weitere Informationen zum HD Remaster von Battlefield 1942 erhaltet ihr direkt auf moddb.com

Startseite | Foren | Modder entwickelt ein Battlefield 1942 HD Remake

Dieses Thema enthält 0 Antworten und 1 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  maxx vor 2 Monate, 1 Woche.

Schreibe einen Kommentar

Klicke hier um einen Kommentar zu schreiben
Antwort auf: Modder entwickelt ein Battlefield 1942 HD Remake
Deine Information:





<a href="" title="" rel="" target=""> <blockquote cite=""> <code> <pre> <em> <strong> <del datetime=""> <ul> <ol start=""> <li> <img src="" border="" alt="" height="" width=""> <div class="" title="">

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
Twitter Facebook