Battlefield 1

Battlefield 1: Private Server kommen nicht mit dem Februar Update

Via Reddit wurde heute bekannt, dass DICE keine Privatserver für Battlefield 1 zusammen mit dem Battlefield 1 Patch im Februar veröffentlichen wird. Stattdessen wird es aber für Serveradmins die Möglichkeit geben, Spieler vom Server zu kicken und zu bannen. Warum der Passwortschutz nicht auch im kommenden Update enthalten ist, ist derzeit noch unbekannt. Wir wundern uns stark, dass es hier wohl große Probleme gibt, die bis zur Veröffentlichung des Patches nicht überwunden werden können, zumal die Tests eigentlich recht rund und vielversprechend verliefen.

The patch notes missed some fixes. There are no private (password protected) servers in the next patch. There is kick/ban functionality in the next patch. I don’t know when the lower number of players to start a round is coming – I doubt it is in the next couple of patches (unless someone is already done it secretly … one never knows 🙂 )

Startseite | Foren | Battlefield 1: Private Server kommen nicht mit dem Februar Update

Dieses Thema enthält 4 Antworten und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  gromuffel vor 2 Monate, 2 Wochen.

4 Kommentare

Klicke hier um einen Kommentar zu schreiben
Antwort auf: Battlefield 1: Private Server kommen nicht mit dem Februar Update
Deine Information:





<a href="" title="" rel="" target=""> <blockquote cite=""> <code> <pre> <em> <strong> <del datetime=""> <ul> <ol start=""> <li> <img src="" border="" alt="" height="" width=""> <div class="" title="">

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Autor
    Beiträge
  • #79517 Antwort

    rv112

    Vielleicht haben wir ja zu Battlefield 5 oder wie das nächste auch heißen mag, den Stand bei den Servern den wir auch mit BF4 schon hatten.

    #79519 Antwort

    R3SiD3Nt3

    Mich persönlich wundert es nicht allzu sehr, daß EA/DICE Probleme via Passwort-Server hat – zumal ich mir das Grinsen beim lesen der News nicht verkneifen konnte 😀 .

    Aber immerhin –> man kann jetzt (ab Februarpatch) Spieler kicken und bannen *lautlach

    Seit wann ist BF1 auf dem Markt?? – und wie lange hat EA/DICE gebraucht um die Kick&Ban Funktion einzurichten??

    #79647 Antwort

    melaw

    Ich werde nie verstehen, warum Dice/EA Spiele als halbgare Beta releast werden und dann Monate brauchen, bis die gröbsten Bugs raus und die elementarsten Features drin sind. Cashcow eben, es funktioniert ja trotzdem bombig.

    #79858 Antwort

    gromuffel

    jup, es ist einfach nur hart lächerlich. wie melaw schon sagte, cashcow eben. halbgare beta, halb so wenig features wie bei bf4 aber es funktioniert ja trotzdem bombig, so viele spieler wie bei keinem anderen battlefield-titel. für EA finanziell ein voller erfolg.

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)

Community Teamspeak 3

teamspeak_small_80px Besuche uns auf unserem Teamspeak 3 Server. Verbinden

Werbung

Bewerte diesen Beitrag

Twitter Facebook