Battlefield 1

Battlefield 1: Fehlende DLC Server soll es nicht mehr geben

Wer kennt das nicht aus den Battlefield Titeln seit Battlefield 2. Man kauft sich Erweiterung für Erweiterung und findet keine Server im Battlelog oder Serverbrowser, auf denen diese Maps gespielt werden. Vor allem liegt dies an der zwei Klassengesellschaft, die seit Battlefield 2 besteht. Die einen haben Geld für zusätzliche Inhalte ausgeben, die anderen nicht. Der Teil der Spieler ohne DLCs überwiegt allerdings seit je her.

Für Battlefield 4 und Battlefield Hardline hat man im Rahmen der Marketing Kampagne für Battlefield 1 ein interessantes Modell ausprobiert. Monat für Monat wurden nämlich alle
DLCs kostenlos veröffentlicht und Spieler konnten sich diese auf ihrer Plattform umsonst besorgen. Nachhaltig war das aber nicht, denn wer sich nicht im Aktionszeitraum die Erweiterung gesichert hat, hat sie auch nicht.

Für Battlefield 1 hat man vermutlich einen frischen Plan, den man bald vorstellen will. Wir sind gespannt was genau DICE hier aus dem Hut zaubert.

Startseite | Foren | Battlefield 1: Fehlende DLC Server soll es nicht mehr geben

Dieses Thema enthält 0 Antworten und 1 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  maxx vor 7 Monate.

Schreibe einen Kommentar

Klicke hier um einen Kommentar zu schreiben
Antwort auf: Battlefield 1: Fehlende DLC Server soll es nicht mehr geben
Deine Information:





<a href="" title="" rel="" target=""> <blockquote cite=""> <code> <pre> <em> <strong> <del datetime=""> <ul> <ol start=""> <li> <img src="" border="" alt="" height="" width=""> <div class="" title="">

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)

Amazon.de Kauftipps

Community Teamspeak 3

teamspeak_small_80px Besuche uns auf unserem Teamspeak 3 Server. Verbinden
Twitter Facebook