Battlefield 1

Battlefield 1: Benchmark eines Spielers der Closed Alpha

Battlefield 1 ist bei allen Spielern im Punkto Hardwareanforderungen gefürchtet und die Fragen, ob man den PC aufrüsten muss, bekommen wir frequent gestellt. Wir wissen es natürlich nicht, sind aber froh, dass Spieler bereits fleißig am Testen sind was die Leistung ihres PCs hergibt. Auf Youtube hat nun ein Spieler unerlaubterweise Gameplay aus der Battlefield 1 Closed Alpha hochgeladen, welches wir an dieser Stelle nicht verlinken wollen, da es verboten ist Aufnahmen zu erstellen und zu veröffentlichen. Viel wichtiger sind aber die Fakten, die wir aus diesem Test entnehmen können.

Gespielt wurde im Test auf einem PC mit einem Intel i5 4690, 8 Gigabyte RAM, Windows 10 und einer Geforce GTX 980 Ti MSI Gaming 6G. Dieser PC konnte im Test circa 70-80 FPS bei einer Auflösung von 1920×1080 @ 60Hz erzielen. Zu beachten ist, dass das Spiel die Grafikvoreinstellung „Ultra“ ausgewählt hat und dies die höchste Grafikeinstellung ist. Bei Regen inklusive starken Gefechten sinkt die FPS Rate ein paar mal auf 60-64 FPS. Mit einem Resolution Scale von 75%, welches das Spiel bei einer Auflösung von etwa 2880 x 1620 spielbar macht, sind konstant 60 FPS mit Vsync gesichert.

Durchaus ein gutes Ergebnis für eine noch nicht final optimierte Version des Spiels als auch ohne passenden Grafiktreiber der Grafikkartenhersteller.

Maximale Grafikpracht braucht also keine Geforce GTX 1080 mit Warpantrieb. Das Herunterstellen der Grafikeinstellungen wird bei den meisten Battlefield 4 Spielern um eine Stufe sicherlich bereits genügen. Wir raten daher allen Spielern mit dem Aufrüsten des PCs wenigstens bis zur öffentlichen Beta Version von Battlefield 1 abzuwarten. Die Anforderungen werden ähnlich wie bei Star Wars: Battlefront sein, das ihr übrigens auch für 4 Stunden lang kostenlos antesten könnt.

Battlefield 1 erscheint am 21. Oktober 2016. Vorbesteller der Early Enlister Deluxe Edition können bereits am 18. Oktober 2016 spielen. Battlefield 1 kann für PC, Playstation 4, und die Xbox One unter anderem bei Amazon.de oder für den PC bei Origin und Kinguin zum günstigsten Preis vorbestellt werden.

 

Startseite | Foren | Battlefield 1: Benchmark eines Spielers der Closed Alpha

Dieses Thema enthält -5 Antworten und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  rv112 vor 9 Monate.

1 Kommentar

Klicke hier um einen Kommentar zu schreiben
Antwort auf: Battlefield 1: Benchmark eines Spielers der Closed Alpha
Deine Information:





<a href="" title="" rel="" target=""> <blockquote cite=""> <code> <pre> <em> <strong> <del datetime=""> <ul> <ol start=""> <li> <img src="" border="" alt="" height="" width=""> <div class="" title="">

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #44670 Antwort

    rv112

    Nunja, für 120/144Hz ohne G-Sync Monitorleute wird es schon knapp. Wobei ich denke dass bei dem Typ der i5 ganz klar limitiert.

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
Twitter Facebook