Battlefield 1

Battlefield 1: Über große und kleine Maps und Multiplayer-Spielmodi

Heute ist eine neue Ausgabe des englischen Xbox Magazins erschienen. Die Redaktion des Magazins hat natürlich für Battlefield 1 einen netten Platz eingerichtet und auf knapp neun Seiten über die bereits bekannten Fakten berichtet. Wir haben uns das Magazin natürlich angesehen und auf Grund derzeit mangelnder Zeit grob überflogen. Aufgefallen ist uns vor allem die Passage, in der es um Multiplayer-Spielmodi und Maps geht.

There will be brand new multiplayer modes, though cherished Battlefield standbys such as Conquest will reappear. “Every time we build a new game, we make sure the fan favourites return,” notes Grøndal. “So of course we’ll have some of the staples, but we want to spice things up a bit. There will be a mix of proven game modes with some tweaks and modes that are created with the setting in mind.”

Xbox Magazin

Demnach soll Battlefield 1 unter anderem vollkommen neue Multiplayer-Spielmodi sowie, wie sollte es auch anderes sein, die größte(n) Map(s) aller Zeiten erhalten. Da wir bereits wissen, dass es auch ins Osmanische Reich gehen wird, vermuten wir, wie auch schon zu Battlefield 3 und der Map Bandar Dessert, eine Wüstenmap. Neben der größten Map soll Battlefield 1 aber auch zugleich die kleinste Map der Battlefield Geschichte haben. Wenn wir kleinste Map höre, denken wir irgendwie immer an die Call of Duty 4 Map Shippment. Alte Spielmodi wird es natürlich auch geben. Es kann allerdings sein, dass auch alte Spielmodi entsprechende uns zum 1. Weltkrieg passende Änderungen erhalten werden.

PS: Call of Duty und Battlefield zu vergleichen ist nicht schön, wir wissen es ja. Call of Duty 4 / Modern Warfare war trotz allem ein spitzen Shooter und damals eine wirkliche Weiterentwicklung. Spielstunden hatten wir in dem Shooter jedenfalls genug. Danach allerdings nie wieder mehr 😉

Battlefield 1 soll am 21. Oktober 2016 und für Vorbesteller der Early Enlister Deluxe Edition am 18. Oktober 2016 erscheinen. Battlefield 1 kann für PC, Playstation 4, und die Xbox One bei Amazon.de oder für den PC bei Origin und Kinguin zum günstigsten Preis vorbestellt werden.

Startseite | Foren | Battlefield 1: Über große und kleine Maps und Multiplayer-Spielmodi

Dieses Thema enthält -4 Antworten und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  FrostbiteF@n vor 1 Jahr.

1 Kommentar

Klicke hier um einen Kommentar zu schreiben
Antwort auf: Battlefield 1: Über große und kleine Maps und Multiplayer-Spielmodi
Deine Information:





<a href="" title="" rel="" target=""> <blockquote cite=""> <code> <pre> <em> <strong> <del datetime=""> <ul> <ol start=""> <li> <img src="" border="" alt="" height="" width=""> <div class="" title="">

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • #44587 Antwort

    FrostbiteF@n

    Ich habe Moder Warfare auch gerne gespielt. Als das Spiel raus gekommen ist, war die Community auch ganz anders und in den Ligen egal ob Clanbase oder ESL genug los. Mod Support, Custom Maps und und und.

    Das wird es wohl in Battlefield 1 auch nicht geben. Ich bin gespannt auf die esport Tauglichkeit und die Features für den esport.
    Tolle Seite btw.

    #44588 Antwort

    Sniperly

    Ich freue mich auf die große map man! Hoffentlich wieder in der Wüste! Scharfschützenpower!!

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
Twitter Facebook