Battlefield 1

Battlefield 1: Die neusten Informationen aus dem heutigen Videomaterial

Wir haben ja bereits darüber berichtet, dass heute ein Embargo gefallen ist, welches es duzenden Youtubern erlaubt hat „ihr erstes mal“, sprich die erste Gamesession überhaupt, zu veröffentlichen. Da wirklich alle Youtuber eine Menge Zeit hatten ihre Videos vorzubereiten, ist auf Youtube auch 100 Minuten feinstes Multiplayer Gameplay zu finden. Da wir aber immer recht neidisch auf die Spieler werden, schreiben wir lieber nach dem Fußballspiel mit lecker gegrilltem im Bauch über die Analyse einiger Videos.

Und los geht´s mit den Reflexionen der Zielfernrohre von Scharfschützen. Dieses wird es nämlich in der Form, wie wir es seit Battlefield 3 kennen, nicht mehr geben. Die Reflexion des Lichtes wird nämlich nur noch möglich sein, wenn auch die Sonne scheint. Dank des dynamischen Wetters können Scharfschützen an ihrer Stellung also eventuell etwas länger unentdeckt bleiben. Im Umkehrschluss können Scharfschützen bei dichtem Nebel oder Regen auch nur bedingt weit gucken. Es bleibt also abzuwarten wer genau den Vorteil hat.

Weiter geht es dann mit der Tickrate, die, wie wir wissen, bei Standardmäßig bei 60Hz liegen soll. Wie nun in einem Video bekannt wurde, könnte die Tickrate auf dem PC wieder höher sein und wie in Battlefield 4 könnte eine Tickrate bis 144Hz möglich sein. Für den eSport wäre dies eventuell interessant, sofern alle Spieler auch entsprechende Hardware besitzen.

Neue und wichtige Details gibt es zu den Abwurfbomben der Flugzeuge. Es wird nämlich zwei unterschiedliche Arten von diesen geben. Zum einen wird es schwere Bomben geben, die erst beim Aufschlag auf den Boden oder einem Gebäude explodieren und zum anderen leichte Bomben, die mit einem Zeitzünder versehen sind und entsprechend nach der eingestellten Zeit explodieren. Leider könnt ihr die Zeit nicht definieren und müsst dicht genug über dem Boden sein, um die für Infanterie gedachten Bomben abzuwerfen. Grundsätzlich gilt: Leichte Bomben kommen aus den Angriffsflugzeugen, schwere Bomben aus dem Bomber. Schön ist auch, dass ihr den Abwurf genau über eine Kamera bzw. Blick nach unten verfolgen könnt.

Neuigkeiten gibt es auch zu den Waffen. Diese sind nämlich wirklich Klassenexklusiv und keine andere Klasse wird eine identische Waffe haben, sofern ihr natürlich nicht eine Waffe aufhebt 😉
Zusätzlich wurde bekannt, dass jede Klasse acht primäre Waffen, acht Pistolen und sieben Nahkampf Waffen haben soll. DLCs werden die Anzahl der Waffen wohl möglich nach oben korrigieren. Eventuell wird DICE aber noch weitere Primärwaffen und Pistolen hinzufügen. Uns reichen 32 Primärwaffen und Pistolen allerdings vollkommen.

Anpassungsmenü aus Battlefield 1
Anpassungsmenü aus Battlefield 1

Weiter geht es mit dem 3D-Spotting. Dieses wird es weiterhin geben, allerdings in einer überarbeiteten Version. Gespottet und auf der Minimap markiert werden nur noch direkte Spots. Wildes Spotten in der Gegend bringt also keinen Vorteil mehr. Einen alternativen Weg Gegner zu markieren ist über die Flaregun des Scharfschützen möglich, welche über eine kurze Zeit Gegner im nahen Umfeld markiert.

Zu guter Letzt haben wir dann noch Informationen zu den Fallschirmen. Diese eignen sich nun nur noch zum Absprung aus Höhen, die auch wirklich einen Fallschirm benötigen. Etwa ein Sprung aus einem Flugzeug oder dem Zeppelin. Sprünge von Hauserdächern werden euch in Battlefield 1 Lebenspunkte kosten. Daher solltet ihr lieber die Treppen nutzen 🙂

Battlefield 1 erscheint am 21. Oktober 2016 und für Vorbesteller der Early Enlister Deluxe Edition können bereits am 18. Oktober 2016 spielen. Battlefield 1 kann für PC, Playstation 4, und die Xbox One bei Amazon.de oder für den PC bei Origin und Kinguinzum günstigsten Preis vorbestellt werden.

 

Startseite | Foren | Battlefield 1: Die neusten Informationen aus dem heutigen Videomaterial

Dieses Thema enthält 0 Antworten und 0 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Bot vor 9 Monate, 3 Wochen.

Schreibe einen Kommentar

Klicke hier um einen Kommentar zu schreiben
Antwort auf: Battlefield 1: Die neusten Informationen aus dem heutigen Videomaterial
Deine Information:





<a href="" title="" rel="" target=""> <blockquote cite=""> <code> <pre> <em> <strong> <del datetime=""> <ul> <ol start=""> <li> <img src="" border="" alt="" height="" width=""> <div class="" title="">

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
Twitter Facebook