Battlefield 4

Große Ankündigung entpuppt sich als 4XP Event für Battlefield 4

Wir trauten unseren Augen kaum als die große Ankündigung bekannt wurde. Wahrhaftig handelt es sich um eine Weltpremiere und eventuell schreibt Battlefield sogar Geschichte. Denn die große Ankündigung, von der wir gestern berichteten, ist am Ende ein 4XP Event. Im Klartext bedeutet das, dass es für einen Kill und jede Aktion die vierfachen Punkte gibt und ihr noch schneller levelt als die Polizei erlaubt. Natürlich nur, wenn ihr nicht schon den maximalen Rang von 140 erreicht habt.

Dass wir persönlich ein wenig stark von DICE enttäuscht sind und tatsächlich mit irgendetwas Spektakulärem gerechnet haben, müssen wir euch sicherlich nicht sagen. Das Ganze hat aber auch etwas gutes. Alle Spieler, die durch EA´s Origin Access an Battlefield 4 herangekommen sind, sind bald zumindest was das Level angeht mit allen anderen auf einer Höhe.

CgGh3UnW4AES8oS

Start- und Endzeiten des BF4 4XP Events:

  • Start: Freitag, 15. April 2016 – 20:00 Uhr
  • Ende: Montag, 18. April 2016 – 20:00 Uhr

Wir wünschen euch viel Spaß beim vierfachen Punkten auf dem Schlachtfeld. Wie gehabt, können die Punkte auf allen Karten und allen DLCs erspielt werden. Der Server, auf dem du dich befindest, darf nur nicht passwortgeschützt und muss “Ranked” sein. Das Event findet auf allen Plattformen statt. In diesem Sinne Happy Fragging…

 

Startseite | Foren | Große Ankündigung entpuppt sich als 4XP Event für Battlefield 4

Dieses Thema enthält 0 Antworten und 0 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Bot vor 9 Monate.

Schreibe einen Kommentar

Klicke hier um einen Kommentar zu schreiben
Antwort auf: Große Ankündigung entpuppt sich als 4XP Event für Battlefield 4
Deine Information:





<a href="" title="" rel="" target=""> <blockquote cite=""> <code> <pre> <em> <strong> <del datetime=""> <ul> <ol start=""> <li> <img src="" border="" alt="" height="" width=""> <div class="" title="">

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
Twitter Facebook