Twitter Google+
Battlefield 5

Battlefield 1944 Leak als Fake enttarnt

bf1944_teaser

Auf diesen wirklich gut glaubhaften Leak wären wir vor lauter Vorfreude doch fast tatsächlich reingefallen. Er ist aber auch auf den ersten Blick verdammt glaubwürdig. Zu sehen war ein Stream oder eine Aufnahme einer Präsentation von DICE an einem unbekannt Ort, auf dem ein paar Eckdaten sowie das Cover der Verpackung, ein verschobenes Releasedatum und ein 10 Minuten Ambush-Gameplay Video. Bekanntlich soll das nächste Battlefield ja pünktlich zum Weihnachtsgeschäft in den Läden stehen und im Frühling ein weiterer Shooter veröffentlicht werden (Titanfall 2).

Glücklicherweise ist die Community inzwischen sehr sensibel was Leaks zum Thema „nächstes Battlefield“ betrifft und hat das auf den Bildern gezeigte natürlich prompt in Frage gestellt und fachmännisch auseinander genommen. Herausgekommen ist, dass der Ersteller der Bilder ordentlich in die Trickkiste gegriffen hat und die Bilder zusammen geschnitten hat. Manipulierte Schatten, ein Samsung-Logo, verschiedene Schärfen und und und.

Battlefield-1944-fake-proof

Schade eigentlich. Auf ein Battlefield 1944 hätten wir uns wirklich gefreut und eine frühzeitige Ankündigung durch einen Leak wäre in der Spieleindustrie nicht zum ersten mal vorgekommen. Vor allem, wenn die offizielle Enthüllung schon so nah ist. Welches Setting es genau wird, werden wir aber schon sehr bald, genauer gesagt am 06. Mai 2016 erfahren.

 

Schreibe einen Kommentar

Klicke hier um einen Kommentar zu schreiben

Community Teamspeak 3

teamspeak_small_80px Besuche uns auf unserem Teamspeak 3 Server. Zu den Server Informationen

Game Shopping Tipp

  • Titanfall_300x250.jpg
  • 300x250-civilisation6.jpg
  • 300x250-bf1ADWORDS-EN.jpg

Bewerte diesen Beitrag

Ø 4.1 von 5 basierend auf 31 Bewertungen