Twitter Google+
Battlefield eSport ESL

Battlefield 4 ESL One: Erster Qualifikationscup mit Cheatingvorfall

bf4-esl-one

Der erste Qualifikationscup der Battlefield 4 ESL One in der Fall Season wurde in dieser Woche ausgetragen. Es gab mal wieder viele erwartete, aber noch mehr unerwartete Dinge, die sich während des Cups abspielten. Womit wahrscheinlich kaum jemand gerechnet hat ist, dass Fnatic nun seine Siegesserie abgeben musste. Schon in den Semifinals verlor Fnatic gegen Epsilon eSports, die in diesem Cup den ersten Platz machen konnten.

firstfallcupeslone

Das deutsche Team von MhSV, das sich bereits in der letzten Season auffällig machen konnte, es aber nicht in die Finals geschafft hat, konnte in diesem Cup ihre Stärken zeigen. Im Viertelfinals zog das Team mit einem beachtlichen Ergebnis von 2:0 gegen GC eSports, dem zweitplatzierten Team der Summer Season, in die Semifinals. Da musste sich MhSV aber gegen MeetYourMakers geschlagen geben.

Wie schon in der Spring Season, kam es auch diesmal im ersten Cup zu einem Cheatingvorfall. Im ersten Match spielte und siegte Team Banhammer gegen Animate eSports und bekam den Sieg aberkannt. Der Spieler Strange-Riley wurde gebannt und ist für die nächsten zwei Jahre in der ESL gesperrt. Das gesamte Team Banhammer wurde aus der aktuellen Season disqualifiziert. 

Das aktuelle Ranking:

bf4-esl-one-fall-season-cup1

1 Kommentar

Klicke hier um einen Kommentar zu schreiben

Community Teamspeak 3

teamspeak_small_80px Besuche uns auf unserem Teamspeak 3 Server. Zu den Server Informationen

Game Shopping Tipp

  • Titanfall_300x250.jpg
  • 300x250-bf1ADWORDS-EN.jpg
  • 300x250-civilisation6.jpg

Bewerte diesen Beitrag

Ø 0 von 5 basierend auf 0 Bewertungen