Battlefield 4

Battlefield 4: Mittlere Grafikeinstellungen am PC entsprechen angeblich der PS4-Grafik

DICE bestätigte vor wenigen Tagen, dass die PC-Version zu Battlefield 4 mit der besten Grafik auftrumpfen wird. Wie genau sich jedoch die Grafikdarstellung der Konsolen vom PC unterscheiden werden, bleibt Spekulation. Denn auch auf der derzeit stattfindenen PAX spielen Battlefield Fans anders als angekündigt am PC mit Xbox One Controllern.

Battlefield_4_Gamescom_Screenshot_2

Erstmals sorgt nun der Youtube-Video-Produzent Jackfrags für Klarheit in Sachen Grafikleistung der Next-Gen Konsolen. Auf der Gamescom 2013 hatte er nämlich die Möglichkeit die PC-Fassung sowie auch die Version für die Playstation 4 anzuspielen. Sein Fazit aus mehreren Stunden Gameplay ist, dass die Grafik der Playstation 4 mit den mittleren Grafikeinstellungen der PC-Version vergleichbar sind.

Wesentlich ist ihm jedoch die Verdopplung der Framerate von 30 auf 60 FPS aufgefallen. Welche Auflösung verwendet wurde, ist unklar. Jackfrags glaubt, dass es weniger als 1080p war, aber immer noch mehr als 720p.

Battlefield_4_Gamescom_Screenshot_1Aber loht sich der Kauf einer 399€ teuren Konsole? Wenn man nach Jackfrags geht sei die Grafik und das Spielerlebnis „gut genug“ für den Kauf einer neuen Konsole, die im Vergleich zum PC „nur“ auf mittleren Grafiksettings daherkommt, dafür aber mit 60 FPS und 64 Spielern auftrumpfen kann.

Startseite | Foren | Battlefield 4: Mittlere Grafikeinstellungen am PC entsprechen angeblich der PS4-Grafik

Dieses Thema enthält -1 Antworten und 3 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  qliqQLAQ vor 1 Tag, 13 Stunden.

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Beiträge
Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
Twitter Facebook