Antwort auf: Entwicklung des nächsten Battlefield soll “sehr sehr gut” laufen, Vorstellung wohl erst im nächsten Jahr

Startseite | Foren | Battlefield V | BFV News | Entwicklung des nächsten Battlefield soll “sehr sehr gut” laufen, Vorstellung wohl erst im nächsten Jahr | Antwort auf: Entwicklung des nächsten Battlefield soll “sehr sehr gut” laufen, Vorstellung wohl erst im nächsten Jahr

#190725 Zitat

Bowelas
Teilnehmer
Offline
Themen: 0
Antworten: 171

50 % des Umsatzes erwirtschaftet EA mittlerweile mit Life Services .

Da hat BF V einfach zu wenig abgeworfen für EA.

Ich fürchte leider im nächsten bf wird weiter auf Life Service gesetzt und noch mehr in App Käufe.

Und das bestimmt noch stärker.

Ist zwar ne traurige Entwicklung, so ist es aber. Die wichtigste Frage lautet nicht mehr, wie machen wir ein tolles Spiel, sondern , welche Mechaniken können wir einsetzen, um noch mehr drumherum verkaufen zu können.

Vielleicht wird es ja sogar ein free to play Titel wie Apex. Da liefen die Zusatz Verkäufe hervorragend.

So was wie ein bf3 werden wir nicht mehr bekommen.

Das ist auch meine Befürchtung.
F2P ist für die Publisher immer attraktiver.
An der Stelle verteidigt dann die eigene Spielerschaft schnell jeden Quatsch mit dem kostenlosen Einstiegspreis und zeigt wie schnell man sich die Gemüter über den Preis erkaufen kann.

Für mich wäre das dann aber das absolute Ende von Battlefield. Noch mehr Liveservice-Quatsch kann ich nicht mehr ertragen und dann noch tausende Lemminge, die das dauernd befürworten und jede Kritik mit “du musst es ja nicht spielen, ist doch kostenlos, die armen Entwickler müssen ja auch von etwas leben” abschmettern – nee danke.

Sieht man ja schon jetzt. Da gibt es durchaus einige Elemente, die den miserablen Service und Contentnachschub von BFV mit dem Argument vertreten, dass sie ja nichts dafür ausgeben müssen.
Sehr einfach zu kaufen, denke ich mir da immer.

Please wait...
Twitter Facebook