Antwort auf: Battlefield V: Erste Verkaufswoche liefert enttäuschende Retail Verkaufszahlen

Startseite | Foren | Battlefield 1 | BF1 News | Battlefield V: Erste Verkaufswoche liefert enttäuschende Retail Verkaufszahlen | Antwort auf: Battlefield V: Erste Verkaufswoche liefert enttäuschende Retail Verkaufszahlen

#144059 Antwort

Sir Uruk

Oh hai there (again)! 🙂 Ich springe mal ganz kurz rein. (Muss ja sein.)

 

Es gibt diverse Berechnungen, wonach bis zu 80% aktueller Titel digital verkauft werden. Auf PS4 und Xbox One steht BFV seit Wochen in den Top 3 oder 5 der meistverkauften Spiele. Das gilt auch für MMOGA und diverse andere große Keyseller-Sites. VGCharts ist de facto veraltet und nicht mehr aussagkräftig.

Sales zwei Monate nach Release: Das hatte auch Battlefield 3 und Battlefield 4. Und wisst ihr warum? Weil der Christmas Sale Standard ist und immer durchgezogen wurde. Das hat keinerlei Bezug zu echten Verkaufszahlen.

Dann: EA und DICE Arroganz vorzuwerfen – come on. Die Devs sprechen am laufenden Meter mit der Community, gehen auf Kritik ein und whatever. Nur weil sie nicht das machen, was ihr wollt, ist das noch lange keine Arroganz.

Und zu dem Hansel, der „Go woke, go broke“ geschrieben hat: Troll dich bitte in Richtung von 4Chan und anderen Shitholes.

4 users thanked author for this post.

Battlefield V Tipps

Viele Waffen mit großem Kaliber können durch Barrikaden, Holzwände oder Holzböden schießen. Nutze die Möglichkeit, wenn ein Gegner sich meint verstecken zu müssen.

Werbung

Twitter Facebook