Antwort auf: Battlefield V: Nächstes Update bearbeitet auch Bomber

Startseite | Foren | Battlefield V | BFV News | Battlefield V: Nächstes Update bearbeitet auch Bomber | Antwort auf: Battlefield V: Nächstes Update bearbeitet auch Bomber

#136655 Antwort

maxx
Keymaster
Offline
Themen: 1016
Antworten: 1647
  • Teamwechsel nicht vorhanden (wg. Autobalancer, der halt leider meistens nicht geht!)
  • Stationäre Anti-Air macht weniger Schaden als ein FG42 – daher nutzlos!
  • Bomber (vor allem die Tante JU) ist nahezu unzerstörbar! Nicht nur wegen der vielen Bomben, sondern auch wegen der Einfachheit den Sitzplatz zu wechseln um ans schwere Heck-MG zu kommen Spezialisierungen der Waffen können nicht im Spiel angepasst werden
  • Der ESC-Bug (das man in einem leeren Menu fest hängt) ist „immer noch“ vorhanden – wie auch in BF1! Waffen-Balance aktuell schlechter wie in der Alpha/Beta. FG42, KE-7 etc.
  • Loadouts werden stellenweise nicht übernommen oder resettet
  • Keine Deaktivierung des Auto-Spawns möglich
  • Keine vorab Auswahl der Fahrzeuge möglich (bei BF1 hat es 1 Jahr gedauert, bis die Funktion nachgeliefert wurde) usw. usw.

Ein paar Sachen werden mit dem Dezember Update bereits gelöst. Bomber Balancing, Auto-Spawn und mehr. Ob die Waffen-Balance fertig wird zum Dezember ist nicht bekannt. Die KE-7 stand aber mit auf der Liste der anzupassenden Waffen.

Das mit dem Teamwechsel ist ärgerlich, hat aber im Umkehrschluss auch nur Probleme gemacht. In der Regel gingen dann 2-4 Squads auf eine Seite und haben alles „weggebumst“. Es ist schön, dass DICE ein wenig weg vom Casual Trend geht. Aber die Casual Spieler sind nun einmal da und wenn diese aufgrund der Clan und Communitys nur verlieren, herrscht dort entsprechend wenig Spaß. Der Grund warum der Teamwechsel nicht drin ist, ist also Matchmaking.

Battlefield V Tipps

An jeder Flagge können Versorgungsdepots aufgebaut werden. Drücke am PC die Taste „T“, um die Position zu finden und diese aufzubauen.

Werbung

Twitter Facebook