Antwort auf: Battlefield V: Community Update mit Platoons, private Server, Cinematic Tools… „angekündigt“

Startseite | Foren | Battlefield V | BFV News | Battlefield V: Community Update mit Platoons, private Server, Cinematic Tools… „angekündigt“ | Antwort auf: Battlefield V: Community Update mit Platoons, private Server, Cinematic Tools… „angekündigt“

#134553 Antwort

ARK_0047
Teilnehmer
Offline
Themen: 0
Antworten: 291

Weil man bei Dice oder EA der Meinung  ist, dass diese Dinge unwichtig sind. !!!

Die Prioritäten sind jetzt leider woanders.  Eher so Dinge wie Nvidias Rad tracing Technologie, damit kann man gut Leute blenden und passt wunderbar ins Marketing  Programm. Kann man wundervoll in YouTube Videos damit prallen. Deswegen Blender.

Bei jedem Team sind Ressourcen begrenzt und man legt Prioritäten  fest. RSP und allgemein Community Sachen stehen mittlerweile ganz unten oder sind nur noch lästig.

Auf solche Dinge wie Fehler passieren und man hat sich zeitlich  verschätzt,  wird alles so schnell wie möglich nachgeliefert und die ganzen Ausreden,  darauf fall ich nicht mehr rein.

Ich sag es so, hätte man diese Dinge wirklich gewollt  und für wichtig intern erklärt,  dann wären Sie jetzt fertig und nicht jetzt mit Planung anfangen.

Ich weiß  nur nicht genau, wer der Übeltäter  ist. Ob Dice oder EA oder beide zusammen .

 

Battlefield V Tipps

Wenn du als Sturmsoldat spielst, führe den Angriff an, aber habe auch keine Angst vor einem Rückzug, wenn du nur noch wenig Gesundheit oder Munition hast.

Werbung

Twitter Facebook