Antwort auf: Battlefield V: Gameserver Tickrate bleibt auf dem Niveau von Battlefield 1

Startseite | Foren | Battlefield V | BFV News | Battlefield V: Gameserver Tickrate bleibt auf dem Niveau von Battlefield 1 | Antwort auf: Battlefield V: Gameserver Tickrate bleibt auf dem Niveau von Battlefield 1

#134097 Antwort

Mindsplitting
Teilnehmer
Offline
Themen: 0
Antworten: 184

Man darf nicht vergessen, das  lange nur mit einer Tickrate von 10Hz liefen und deshalb DICE massive Kritik bekam. Weshalb man dann die Tickrate verbessert hat.

BF hat aber trotzdem noch massive Probleme mit den Hitboxen die hinter den Soldaten her ziehen was zu „Toden um die Ecke“ führt. Die Hz sagen ab ca. 30Hz gar nix mehr aus. Weil bei 30Hz bereits die schnellsten Waffen pro Kugel einen eigenen Tick bekommen und „Bulletstacking“ nicht mehr passieren kann.

Ich bin kein COD Fan, aber BF kann in Sachen Netcode nur Steine im eigenen Glashaus zerbrechen.

 

Edit: Wollt noch dazu sagen, das der Netcode von BF trotz seiner Unzulänglichkeiten durchaus spielbar ist.

Battlefield V Tipps

Die Flare Gun des Scharfschützen kann in einem gewissen Radius Feinde auf der Minimap markieren. Um die Markierung zu entfernen, kannst du die Flare auch abschießen.

Werbung

Twitter Facebook