Antwort auf: Logitech stellt streng limitiertes und unverkäufliches Battlefield V Gear vor

Startseite | Foren | Battlefield V | BFV News | Logitech stellt streng limitiertes und unverkäufliches Battlefield V Gear vor | Antwort auf: Logitech stellt streng limitiertes und unverkäufliches Battlefield V Gear vor

#132811 Antwort

Starfey
Teilnehmer
Offline
Themen: 0
Antworten: 3

Dann werde ich wohl keines dieser Produkte erhalten, denn diese „sozialen netze“ meide ich. Für mich sind diese Stremaer/Youtuber alles nur Spinner, denken sie sind die Battlefield Pros überhaupt und können gar nix. Alles was die da zeigen und versuchen zu erklären ist für totale Vollidioten. Denn wer ein bischen was von dem Spiel versteht kann sich alles selber erklären und muss sich keine Videos dazu anschauen. Das einzige was für die wichtig ist, Klicks, Likes und fette Kohle von allen. Wo ich BF 1942 gespielt habe hatten die noch nen nuckel im mund und vollgeschissene Windeln. Ich versteh auch bis heute nicht wer und warum man sich solche Videos anschaut, was bringt das? ist die Intelligenz unserer Jungend so im Keller das die nicht mal mehr ein Spiel alleine spielen können ohne fremde hilfe? Aber anscheinend ist es auch schwer seine Grafikoptionen einzustellen oder wie schalte ich Aufsätze von Waffen frei, man muss dazu wohl erstmal ein Video gucken ^^ weils ja so kompliziert ist. Langsam habe ich das Gefühl, wir alte Veteranen sterben aus. Sollen die es doch verschenken in ihren Netzwerken, ich krieche keinem in den Arsch, dann verzichte ich lieber. Ich finde es unfäir das man anders keine möglichkeit hat diese Gadgets käuflich zu erwerben.

Du sprichst mir aus der Seele, das schlimme ist das viele Leute diesen Streamern noch Geld spenden, mich wundert gar nichts mehr.

Battlefield V Tipps

Spiele immer das Ziel – Rückt als Trupp gemeinsam zum Eroberungspunkt vor. Je effektiver ihr als Trupp arbeitet, desto mehr Anforderungspunkte erhaltet ihr und desto schneller könnt ihr Verstärkungen anfordern, die das Spiel verändern, wie die vernichtende V1-Rakete.

Werbung

Twitter Facebook