Antwort auf: Battlefield V: DICE stellt große Map „Hamada“ nach Kritik an Kartengrößen vor

Startseite | Foren | Battlefield V | BFV News | Battlefield V: DICE stellt große Map „Hamada“ nach Kritik an Kartengrößen vor | Antwort auf: Battlefield V: DICE stellt große Map „Hamada“ nach Kritik an Kartengrößen vor

#129037 Antwort

mav3r1c0
Teilnehmer
Offline
Themen: 0
Antworten: 101

Größe ist halt relativ … wenn das Mapdesign passt, muss die Map nicht größer als Caspian Border sein, damit auch mit Fahrzeugen Spaß aufkommt – für mich ist da Helgoland (BF1) ein gutes Beispiel. Leider ist die Spielfeldgröße trotzdem seit Jahren durch die Konsolen limitiert – insofern wird es wohl keine Atacama-Map mehr geben 😉

 

Btw. Bandar war zwar groß, aber eben auch nur das

P.S. Um das etwas vergleichbar zu machen:

In Conquest Large, if you count from your jet spawn zone to the enemy jet spawn zone, Bandar runs 2400 meters; if you count from your deployment to the enemy deployment, it’s 1900 meters (even longer than Fushe Pass), and from the closest flag to the furthest flag, it’s 1200 meters. By comparison, Caspian Border spans 1100 meters between deployments, and 400 meters between the furthest flags.

Damit sollte Hamada so irgendwo zwischen Caspian Borders und Bandar liegen – näher aber an CB

1 user thanked author for this post.

Gewinnspiel

Battlefield V Tipps

Wenn du als Sanitäter spielst, beginne mit dem Verteilen von Sanitätstaschen, sobald du spawnst.

Werbung

Twitter Facebook