Battlefield V

Battlefield V: Das steckt in Kapitel 5 War in the Pacific – Maps, Waffen, Fahrzeuge, Gadgets…

DICE hat mit der heutigen Vorstellung des Battlefield V: War in the Pacific Official Trailers optisch mehr Battlefield V gezeigt als bisher überhaupt im Spiel drin steckte. Ikonische Schauplätze, die ihre paradiesische Atmosphäre allenfalls in der Pre Round bewahren können, denn dann tobt der Krieg zu Luft, Land und Wasser.

Da der Trailer aber mit 3:30 Minuten Länge viel beinhaltet und wirklich tolle und spannende Kämpfe zeigt, darf man sich natürlich mit Recht fragen, welche der Inhalte auch wirklich zum Start ab dem 31. Oktober 2019 geliefert werden. Nachfolgend haben wir für euch aufgelistet, welche Inhalte für Battlefield V wann zu erwarten sind.

Diese Inhalte stecken in Tides of War Kapitel 5 „War in the Pacific“

Zum Release bzw. Start des fünften Battlefield V Tides of War Kapitels „War in the Pacific“ wird DICE nicht weniger als zwei neue Maps einführen und diese entsprechend mit zwei neuen Fraktionen (Japan & U.S.) und deren Kämpfe möglichst authentisch nachstellen. Weiter gibt es viele neue Waffen, neue Fahrzeuge und mehr. Der Content kommt allerdings nicht auf einmal als Gesamtpaket, sondern ist in drei Bereiche aufgeteilt.

Ein großer Teil der Inhalte wird gegen Ende Oktober 2019 erscheinen. Weiterer Content folgt dann im Dezember und durch die wöchentlichen Tides of War Missionen folgen weitere Waffen und Gadgets.

Zum Start von Tides of War Kapitel 5 „War in the Pacific“
  • 2 neue Karten: Iwo Jima & Pacific Storm
  • 4 neue Waffen
    • M1 Garand
    • Type 99 Arisaka
    • Type 100 Arisaka
    • M1919A6 / BAR
  • 2 Battle Pickups 
    • M2 Flamethrower
    • Katana
  • 8 neue Fahrzeuge  
    • U.S Armed Forces: M4 Sherman, LVT, MB Jeep, F4U Corsair als Jagd und Bomber Variante.
    • Imperial Japanese Army: Type 97, Ka-Mi, Type 95, Zero Fighter als Jagd und Bomber Variante.
  • 2 neue Squad Reinforcements
    • U.S Armed Forces: Sherman Calliope (Neu) & JB-2 Rocket
    • Imperial Japanese Army: Rocket Barrage Tank (Neu) & KI-147 I-Go Rocket als JB2 Ersatz
Weitere Inhalte im Dezember 2019

Im Dezember folgen dann weitere Inhalte. Wie bereits bekannt war, soll auch Wake Island zurück ins Spiel finden. Die Karte war zuletzt in Battlefield 3 verfügbar und hat dort für viel Spielspaß gesorgt. Im Dezember 2019 kommt die bei der Community sehr beliebte Map dann zusammen mit weiteren neuen Inhalten in Battlefield  V in den Karten Pool.

Battlefield V - Wake Island erscheint im Dezember 2019
Battlefield V – Wake Island erscheint im Dezember 2019V – Wake Island
  • 1 neue Karte: Wake Island (Dezember 2019)
  • 8 neue Waffen
  • 1 neues Gadget
  • 2 neue Elite-Soldaten (Infos & Vorstellung)
    • Jack Culver
    • Keisuke Nakamura

Erfreulich dürfte auffallen, dass vor allem die kostenlosen Spielinhalte Vorrang haben und DICE erst im Dezember kostenpflichtige Inhalte, wie beispielsweise die neuen Elite Soldaten, nachreicht.

Weitere Inhalte via wöchentlicher Tides of War Missionen

Via Tides of War und den wöchentlichen Missionen werden dann noch weitere Waffen und Gadgets folgen. Welche das sind erfahrt ihr nachfolgend:

  • M3 Grease Gun
  • Nambu Type 2A
  • Type 97 LMG
  • M1918 A2
  • Jungle Carbine
  • Type 94
  • Model 27
  • Tank-busting Lunge Mine

Starten wird das fünfte Battlefield V Tides of War Kapitel „War in the Pacific“ am 31. Oktober 2019 auf allen Plattformen. Weitere Informationen zu den Privat Matches sollen ebenfalls bald folgen.

Battlefield V jetzt kaufen: Battlefield V kann für PC, Playstation 4 und die Xbox One unter anderem bei Amazon.de oder für den PC bei OriginKinguin MMOGA zum günstigsten Preis gekauft werden.

Startseite | Foren | Battlefield V: Das steckt in Kapitel 5 War in the Pacific – Maps, Waffen, Fahrzeuge, Gadgets…

Dieses Thema enthält 9 Antworten und 4 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  DerExilant vor 1 Monat, 1 Woche.

9 Kommentare

Klicke hier um einen Kommentar zu schreiben
Antwort auf: Battlefield V: Das steckt in Kapitel 5 War in the Pacific – Maps, Waffen, Fahrzeuge, Gadgets…
Deine Information:




:good: 
:negative: 
:scratch: 
:wacko: 
:yahoo: 
B-) 
mehr...
 
Ansicht von 10 Beiträgen - 1 bis 10 (von insgesamt 10)
  • Autor
    Beiträge
  • #174596 Antwort

    Ionenoxidant
    Teilnehmer
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 7

    Ich denke, das dieses kommende Kapitel möglicherweiße die Zukunft von Battlefield V maßgebend beeinflussen wird.
    Für manche Leute ist das Spiel schon tot, andere freuen sich sehr auf das kommende Update, Dice u. EA dürfen sich keinen Fehler erlauben, sonst verlieren sie noch die restlichen Spieler. Ich persönlich bin zwiegespalten, auf der einen Seite sieht der Trailer ganz gut aus und vorfreude für den Content ist da, aber auch die Erwartung der warscheinlich kommenden Bugs, verschobenen Releasetermins oder andere Enttäuschungen mit den man leider auch rechnen muss. Mein einzigster Wunsch für das Kapitel wäre es das keine MMG’s mehr in das Spiel dazukommen, davon hat der Versorger schon genug und halten ihn meiner Meinung nach von der Unterstütztung des Teams ab, da man nich wirklich mit diesen mobil Spielen kann. Schade auch das man das neue set zu Halloween nur für Echtgeld kaufen kann, es wäre eine gute möglichkeit gewesen unsere überquellenden Company-coins-vorräte etwas zu schröpfen :yes:

    Please wait...
    #174618 Antwort

    maxx
    Keymaster
    Offline
    Themen: 1306
    Antworten: 1883

    Ich kann dich da gut verstehen. Das Vertrauenskonto der Spieler ist ziemlich aufgebraucht. DICE muss nun halt liefern. Op. Underground war denke ich bereits ein guter Beweis, dass man Maps machen kann die beliebt sind und Spaß machen. Die Roof Glitches mal außen vor gelassen.

    Da der 31. Oktober schon sehr bald ist, gehe ich davon aus, dass DICE den Content fertig hat und dieser auch getestet wurde. Die Maps kommen ja auch nur in den großen Spielmodi.

    Please wait...
    #174627 Antwort

    Peter

    Ich bin ehr skeptisch. Die Maps werden vermutlich begrenzt und klein sein, so wie bisher in BFV. Frauencharaktere sind zwar im Trailer nicht zu sehen werden aber vermutlich doch kreischend auf dem Schlachtfeld umherirren. Dann kommt hinzu das der Netcode immer noch eine Katastrophe ist und dies vermutlich in BFV nicht behoben werden kann.Wir oder der eine oder andere wurden in BFV bitter enttäuscht und ich vermute es wird sich fortsetzen, trotz aller Hysterie vom gelungenen Trailer. :scratch:

    Please wait...
    #174641 Antwort

    maxx
    Keymaster
    Offline
    Themen: 1306
    Antworten: 1883

    Was ist denn mit dem Netcode? Der Battlefield V Netcode ist mit einer der besten Netcodes die wir aktuell haben bei Gefechten mit 32-64 Spielern.

    Please wait...
    #174650 Antwort

    Futzi 61

    Das steckt im Kapitel 5, eine über 90% tige Auslastung der CPU im Spiel, da kann kommen was will es ist und bleibt eine Schlappe! B-)

    Please wait...
    #174656 Antwort

    otto

    Ach @futzi 61  Ich glaube sekt BF3 bist Du jetzt am meckern über Performance Probleme…obs dann immer am Spiel liegt?

    Und wieviel CPU Auslastung dürfte das Spiel, Deiner Meinung nach, denn haben?

    Please wait...
    #174728 Antwort

    Futzi61

    Nach meiner Meinung ist eine CPU Auslastung in BFV von über 90% viel zu hoch gegen über von BF4, da liegt die Auslastung höchsten bei 50% im Spiel und dies bei 64 Man Server, beide Spiele laufen mit einem i7 Procesor mit 6 Kernen am selben PC!

    Da stell ich mir schon die Frage, ob manche überhaupt noch unterscheiden können was gut und schlecht ist! B-)  

     

    Please wait...
    #174729 Antwort

    Peter

    Netcode 1

    Netcode 2

    u.s.w. könnte unzählige Videos einfügen. Im Gegensatz zu BF1 ist der wirklich schlecht. Sterben hinter Mauern, Hits die nicht registriert werden, Latenzprobleme, die kommen quasi schon ballernd um die Ecke. Das obwohl ich einen Ping von 11 habe.

     

    Please wait...
    #174785 Antwort

    DerExilant
    Teilnehmer
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 6

    Futzi ist ein Troll, steigt doch nicht drauf ein. Wer CPU Last von BF4 mit der von BFV vergleicht ist nicht ernst zu nehmen.

     

    Ich bin mit dem Trailer auch zufrieden. Könnte mich dank ikonischer Schlachten wieder für einige Abende auf dem Battlefield begeistern.

    Und wen juckt eigentlich noch der Netcode :D Der ist gut genug für ein „public“ spiel, Kompetetiv spielt es doch eh keiner. Und wer ehrlich zu sich selbst ist: Die kleinen Lagspikes und Bulletlosses hat jeder spieler gleichermaßen. Wenns bei allen nun besser läuft, wird das Gegenüber auch schneller :D Nur mal so als Gedankenanstoß.

    Fast alle die damals beim BF3 Desaster so gezetert haben wegen superbullets, killtrades und Hitboxglitch. Blieben nach den Fixes genau so kacke wie vorher. Sie regten sich nur weniger drüber auf. Da würde ich aber den Fehler eher im Gemüt suchen. Denn ich habe schon vorher immer gesagt: Ich sterbe nur bei einem von 20 toden WIRKLICH hinter der Ecke.

    Und so ist es jetzt bei BFV auch, ich sterbe gefühlt alle 20 tode mal wirklich wegen des Netcodes oder anderen Problemchen. Aber die meistne Tode kassiere ich weil ich schlichtweg dumm war und irgendwas übersehen habe oder taktisch dummes getan habe.

    Please wait...
Ansicht von 10 Beiträgen - 1 bis 10 (von insgesamt 10)

Battlefield V Tipps

Solltest du als Medic spielen und Spieler wiederbeleben wollen, lohnt es sich je nach Situation mit der Smoke Grenade Rifle eine dichte Nebelwand aufzubauen, um deinen Teamkameraden in Sicherheit wiederzubeleben.

Werbung

Twitter Facebook