Battlefield V

Battlefield V stürmt an die Spitze der Twitch Zuschauerzahlen

Battlefield V kann mindestens bis Mittwoch noch im Rahmen der Closed Alpha gespielt werden. Überraschend waren heute die Zuschauerzahlen auf Twitch. Battlefield V hat sich nämlich trotz der mäßigen Inhalte, es gibt nur eine Map und zwei Spielmodi, an die Spitze der Zuschauerzahlen gekämpft. Damit schlägt Battlefield V bereits in einer frühen Alpha Version PUBG und Fortnite sowie League of Legends.

DICE konnte also doch das Interesse bei tausenden Spielern trotz des vielen negativen Feedbacks zu weiblichen Soldaten und der Authentizität wecken. Wir schauen in jedem Fall gespannt auf die nächsten Vorführversionen von Battlefield V und hoffen, dass sich im Vergleich zu unserem Anspielbericht zur Battlefield V Closed Alpha noch das ein oder andere ändert.

Battlefield V wird am 16. Oktober 2018 für Besitzer der Deluxe Edition veröffentlicht. Spieler der Standard Edition erhalten Zugriff ab dem 19. Oktober 2018. Über Origin und EA Access wird das Spiel ab dem 11. Oktober 2018 zur Verfügung stehen und wie gewohnt für limitierte Zeit anspielbar sein.

Jetzt vorbestellen: Battlefield V kann für PC, Playstation 4 und die Xbox One unter anderem bei Amazon.de oder für den PC bei Origin zum günstigsten Preis vorbestellt werden.

 

Startseite | Foren | Battlefield V stürmt an die Spitze der Twitch Zuschauerzahlen

Dieses Thema enthält 0 Antworten und 1 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  maxx vor 4 Monate, 2 Wochen.

Schreibe einen Kommentar

Klicke hier um einen Kommentar zu schreiben
Antwort auf: Battlefield V stürmt an die Spitze der Twitch Zuschauerzahlen
Deine Information:




:good: 
:negative: 
:scratch: 
:wacko: 
:yahoo: 
B-) 
mehr...
 
Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)

Battlefield V Tipps

Solltest du dich im Nebel einer Rauchgranate oder der Smoke Grenade Rifle aufhalten, wird deine Markierung auf der Minimap entfernt, sofern du gespotted wurdest.

Werbung

Twitter Facebook