Gewinnspiele

Frohes Oster Gewinnspiel

Ähnlich wie Weihnachten ist auch das Osterfest eine wilde Mischung aus christlichen und heidnischen Bräuchen und Daten. Wen wundert es also, dass bei Umfragen erstaunlich wenige Leute wissen, was denn nun überhaupt an Ostern gefeiert wird. Irgendwas mit Jesus, aber wurde er nun geboren oder ist er gestorben, und vor allem: Was hat es nun mit dem Osterhasen auf sich, und warum legt der Eier?

Wer die richtige Antwort kennt, sollte nicht länger zögern und in unseren Kommentare schreiben. Denn unter allen Einsendungen, egal ob Facebook Kommentar oder Homepagekommentar, verlosen wir eine Battlefield 3 Cap und ein Battlefield 3 T-Shirt.

Das gesamte Battlefield-Inside.de Team wünscht allen Lesern, Redakteuren und Fans Frohe Ostern und viel Glück beim Gewinnspiel.

[toggle title=“Teilnahmebedingungen„] [checklist] Teilnahmebedingungen: 

  • Dein Wohnsitz muss in Deutschland, der Schweiz oder Österreich liegen
  • Das Gewinnspiel endet am 11.04.2012
  • Die Bilder der Sachpreise sind ähnlich dem Original
  • Keine Barauszahlung
  • Alle Angaben sind ohne Gewähr[/checklist][/toggle]

 

10 Kommentare

Schreibe einen Kommentar...

  • Eier werden mit Ostern in Verbindung gebracht, da sie Fruchtbarkeit und Leben symbolisieren. Aus scheinbar etwas totem schlüpft plötzlich neues Leben (schade eigentlich, dass wir Menschen das jedes Jahr Millionenfach verhindern…). Gleichzeitig ist es ein Symbol für den Neuanfang, genau wie die Wiederauferstehung Jesu.
    Der Hase wird mit Ostern in Verbindung gebracht, da es das erste Tier im Frühjahr ist, dass aktiv wird und sich fortpflanzt und somit wiederrum ebenfalls den Neuanfang symbolisiert.

  • Jesus starb am Karfreitag und ist dann am Ostersonntag auferstanden. Das Datum kommt hier von den Heiden, da ihnen die Konvertierung erleichtert werden sollte.
    Was der Hase damit zu tun hat ?
    Diese „Hase bringt Eier“ – Sache ist darin begründet, dass Hase und Eier ein Symbol für Fruchtbarkeit sind (bzw. der Hase auch für Wiedergeburt)

  • Ostern ist im Christentum die jährliche Gedächtnisfeier der Auferstehung Jesu Christi, der nach dem Neuen Testament als Sohn Gottes den Tod überwunden hat.

    Bis heute gibt es keine endgültige Erklärung für den eierbringenden Hasen.Es wird dabei immer wieder auf die symbolische Deutung des Eies in der Antike sowie in anderen Kulturen und Religionen hingewiesen !!

  • An Ostern wird jährlich der Auferstehung Jesu gedacht. Der Hase und die Eier stehen für Fruchtbarkeit und haben eigentlich nicht viel mit Ostern zu tun. Osterhase und Ostereier sind auf die Frühlingsgöttin Ostara zurückzufühen.

  • Der Hase ist das Tier der Liebesgöttin Aphrodite, sowie der germanischen Erdgöttin Holda. Er ist aber nicht nur Götterbote, er ist auch – wie das Ei – ein Zeichen für Leben und Fruchtbarkeit.

    Hasen bekommen im Frühjahr sehr viele Junge, das heißt, sie schenken Leben. Sahen die Menschen früher die Hasenmütter mit ihren Jungen, wussten sie, dass der Winter vorüber war.

    Jeder kennt Ihn als den Überbringer der Ostereier, nach denen Kinder zum Frohsinn der Erwachsenen so eifrig suchen. Doch nicht immer versteckte der Osterhase die Eier. Noch im vorigen Jahrhundert war der eierlegende Osterhase in einigen Teilen Deutschlands völlig unbekannt.

    Bis zum 16. Jahrhundert wurden die Ostereier von verschiedenen Tieren gebracht. In der Schweiz diente der Kuckuck als Eierlieferant. In Teilen von Westfalen und Hessen hat der Fuchs, in Thüringen der Storch oder auch der Hahn diese Aufgabe übernommen.

  • Das Osterfest ist ein uraltes Frühlingsanfangsfest. Ostern fällt aus diesem Grund auf den ersten Sonntag, der auf den 1. Vollmond nach der Frühlings-Tag und Nachtgleiche folgt. Für Christen ist es ein Auferstehungsfest, wo Jesus Wiedergeburt gefeiert wird(beginnend mit letztem Abendmahl am Grundonnerstag, Kreuzigung am Karfreitag und Auferstehung an den eigentlichen Osterfeiertagen). Der Name Ostern wird von dem angelsächsischen Namen der teutonischen Göttin der Morgenröte, des Frühlings und der Fruchtbarkeit „Ostara“ abgeleitet.
    Die Ostereier haben ihren Ursprung in ihrer symbolischen Bedeutung für die Wiedergeburt. Der Hase gilt als Symbol der Fruchtbarkeit und des Lebens. Weshalb der Osterhase Eier bringt ist trotzdem unklar – es wird allerdings gern mit der Symbolik erklärt.

Battlefield V Tipps

Wenn du als Versorgungssoldat spielst, beginne mit dem Verteilen von Munitionstaschen, sobald du spawnst.

Werbung

Twitter Facebook