Twitter Google+
Battlefield 4

Battlefield 4: Weiterer Support, aber keine Neuigkeiten geplant

Battlefield 4

Electronic Arts gab vor wenigen Stunden einmal wieder bekannt, dass man auch trotz des nahenden Releases des neuen Battlefields Battlefield 4 weiterhin supporten will. Viel interessanter ist aber die Frage wie man den Support weiter aufrecht erhalten will ohne ein Wort über das Wie zu verraten. Immerhin lechzen alle Spieler, egal ob im Hauptspiel oder die fleißigen Tester aus dem Community Test Environment nach neuen Inhalten egal welcher Natur. Wie es nun konkret weitergehen wird bleibt also weiterhin ein Geheimnis und Neuankündigungen beziehungsweise Neuigkeiten zu Contentplänen für die nahe Zukunft verneint man aktuell. Schade eigentlich…


 

2 Kommentare

Klicke hier um einen Kommentar zu schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

  • Soderle – nun ist es raus – der Support für BF4 wird keinerlei neue Inhalte mehr offerieren – man kann auch sagen –> Ende des BF4 Supports.

    David Sirland (Mr. BF4-CTE) bestätigte dies gestern via Twitter – und ich persönlich hatte meine berechtigten Zweifel bzgl. weiterer Inhalte zu BF4, da es sooo lange gedauert hat bis man sich zu einem Statement durchringen konnte.

    Man konzentriert sich wohl (relativ wahrscheinlich) auf den BF4-Nachfolger der Ende diesen Jahres released wird.
    Und ab geht er –> https://twitter.com/tiggr_/status/708420550868275200

    • Ich komme jetzt mal voller Optimiusmus um die Ecke und sage: Da steht nur das es im BF4 CTE keine neuen Inhalte mehr gibt. Vom Hauptspiel ist nicht die Rede :p

      Unsere News zum Thema mit den Spekulationen zum Thema kommt auch gleich 🙂