Starfey

Verfasste Forenbeiträge

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge

  • Starfey
    Teilnehmer
    Themen: 0
    Antworten: 3

    Das ist schon eins der paar Dinge, die mich am neuen Battlefield stören.

    Dieses ganze Getue um Releasetermine ist einfach nur ätzend.

    Da kauft man sich das Spiel schon in der ordentlichen Fassung als Standardversion und dann heißt es:“Ja, Moment mal. Du bist doch nur ein Standardkunde für uns. DU wartest jetzt erstmal ein paar Tage, bis die ganzen PremiumVIPs und nach denen noch der allgemeine Deluxe-Mob durch ist. Nach elf Tagen dann, während derer hoffentlich genügend Spieler in deinem Umfeld vom Spiel schwärmen, dann kannst du es spielen. Naja, oder du machst doch ein paar Dukaten locker und zahlst für ein paar Tage früheren Zugriff. Dann könntest du dich auch mal aus der ungewaschenen Masse der Standardspieler erheben und Premiumluft schnuppern. Wie wärs?“

    Ach, was rege ich mich überhaupt auf. Das ist ja schon bei vielen Publishern Standard. Aber elf Tage sind schon ein neuer Rekord für mich.

    Es ist ja nichtmal so, als wäre das Spiel noch nicht im ausreichende Maße verfügbar und könnte deshalb nur an die Meistbietenden rausgegeben werden. Das wird einem einfach nur künstlich kurz bevor Tag X ist vorenthalten, um einen gleich mal zu zeigen:

    Da sind Spieler, die stehen höher in unserer Gunst – Komm mit klar, oder werde so wie sie.

    Und das klappt.

    Liest man ja überall speziell auch zu diesem Releasetermin, wo die Leute sich schon ausrechnen, welche Version sie jetzt am besten mit welchem Abo kombinieren, um kosteneffizient auch nur ein paar Tage eher spielen zu können. (Als ob das Spiel einen Monat später schon wieder weg wäre)

    Und ich habe es schon oft gesagt, aber ich werde auch nicht müde es zu wiederholen:

    Das zeigt sehr gut, in welche Richtung Dice mit dem Prime Abo gehen will. „Die Community nicht spalten“ – Wer’s glaubt.

    Das wird sich so weiterziehen mit 11 Tagen Vorabzugang für jeden Scheiss und stapelweise Zucker in Form von Skins oder Knarren. Solange bis genügend Leute das bescheuerte Abo abgeschlossen haben. Und dann kann EA eigentlich eh machen, was sie wollen.

    :negative:

    Ich kann deinen Unmut verstehen. Kann aber auch das Premium-Zeugs verstehen.

    Die Zeiten sind vorbei als zocken noch Nische war, halt dir einfach mal vor Augen das man mittlerweile anderen Leuten Geld spendet um ihnen bei einem Livestream zuzusehen, um irgendwelche dämlichen Smileys für einen total bescheuerten Chat zu bekommen in dem seltens was sinnvolles geschrieben wird. Ja und die Leute verdienen mit so einem Müll ihren Lebensunterhalt. Das ist Krank!

    Gegen das Premium Model hab ich absolut nichts. Aus Sicht der Publisher ist das eine Win-Win Situation. Man kann absolute Stress Situationen für die Server vermeiden und bekommt dafür noch noch Geld – Ich kann mich noch an BF3?! erinnern, da konnte die ersten 2-3 Tage keiner spielen, weil einfach nichts mehr ging. Die Entwickler können für den Mainstream nach 11. Tagen diverse Fehler noch ausbügeln die sich erst mit einem Live-Test zeigen. Zudem sind die 11 Tage vorabzocken in ein paar Wochen absolut nichts mehr Wert. Wenn sich Leute den Luxus gönnen, sollen sie dies tun. Natürlich ist es aus Sicht der Personen sehr nervig wenn jemand schon ELF tage früher spielen darf. Aber das überlebt man auch, und kann sich in dieser Zeit noch mit anderen dingen beschäftigen wie RDR. 2 ;)  Mir ist sowas jedenfalls lieber als für ein 50 Spiel noch mal 50 zu zahlen um an irgendwelche Premium INHALTE(Kosmetiks ausgeklammert) zu kommen.

    Man sieht sich!

     

    Edit: sry ich hab kein dunst warum das Zitat so komisch aussieht.


    Starfey
    Teilnehmer
    Themen: 0
    Antworten: 3

    Dann werde ich wohl keines dieser Produkte erhalten, denn diese „sozialen netze“ meide ich. Für mich sind diese Stremaer/Youtuber alles nur Spinner, denken sie sind die Battlefield Pros überhaupt und können gar nix. Alles was die da zeigen und versuchen zu erklären ist für totale Vollidioten. Denn wer ein bischen was von dem Spiel versteht kann sich alles selber erklären und muss sich keine Videos dazu anschauen. Das einzige was für die wichtig ist, Klicks, Likes und fette Kohle von allen. Wo ich BF 1942 gespielt habe hatten die noch nen nuckel im mund und vollgeschissene Windeln. Ich versteh auch bis heute nicht wer und warum man sich solche Videos anschaut, was bringt das? ist die Intelligenz unserer Jungend so im Keller das die nicht mal mehr ein Spiel alleine spielen können ohne fremde hilfe? Aber anscheinend ist es auch schwer seine Grafikoptionen einzustellen oder wie schalte ich Aufsätze von Waffen frei, man muss dazu wohl erstmal ein Video gucken ^^ weils ja so kompliziert ist. Langsam habe ich das Gefühl, wir alte Veteranen sterben aus. Sollen die es doch verschenken in ihren Netzwerken, ich krieche keinem in den Arsch, dann verzichte ich lieber. Ich finde es unfäir das man anders keine möglichkeit hat diese Gadgets käuflich zu erwerben.

    Du sprichst mir aus der Seele, das schlimme ist das viele Leute diesen Streamern noch Geld spenden, mich wundert gar nichts mehr.

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)