Herr_Mief

Verfasste Forenbeiträge

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Autor
    Beiträge

  • Herr_Mief
    Teilnehmer
    Themen: 0
    Antworten: 5

    Ich verfolge auf diesem, wie auch auf dem EA-Forum die Diskussionen über BF V. Bisher stelle ich fest, dass mein Entschluss BF V nicht zu kaufen, der richtige Entschluss ist.

    So isset… Leider ist unsere “Altherren-Zockerrunde” daran kaputt gegangen, das allerdings schon mit BF1. Doch das krankte mMn an genau dem selben Problem. Userinterface und vernünftige Mietserver. Dennoch bin ich auf den nächsten Teil gespannt. Man soll die Hoffnung ja nicht aufgeben. :yes:

     

    als Antwort auf: Beeindruckende Zahlen aus der Battlefield V Open Beta #129888

    Herr_Mief
    Teilnehmer
    Themen: 0
    Antworten: 5

    Wundert mich nicht. Sowohl der Versorger als auch der Medic wurden um ihre Alleinstellungsmerkmale beraubt. Munition und Heal gibts an den Flaggenpunkten. Innerhalb des Squads ist Wiederbelebung möglich. Eigentlich ist die klassische Aufteilung überflüssig. Hatte vor ein paar Tagen schon mal an anderer Stelle geschrieben, dass der Medic meiner Meinung nach geschwächt wurde. Das Gleiche gilt für den Versorger. Die Entwicklung steht dem Teamplaygedanken eigentlich entgegen.

    Gruß

    als Antwort auf: Battlefield V: Kein RSP Programm/eigene Gameserver zum Release #128262

    Herr_Mief
    Teilnehmer
    Themen: 0
    Antworten: 5

    Ich fand die Individualisierungsmöglichkeiten der Server vorher schon geil. Ob es das Sniperlimit oder die Pistol & Knife Server oder was auch immer waren. Jetzt bekommt man diese Einheitssoße vorgesetzt.

    Ich tippe einfach mal, dass trotz der Kritikpunkte, die ja nicht unwesentlich sind, sich das Spiel trotzdem gut verkaufen wird. Battlefield 1 hat es vorgemacht über 20 Millionen verkaufte Exemplare sprechen für sich. Das Spiel soll halt massentauglich sein und das ist es anscheinend. Da spielt dann die Meinung ein paar weniger Leute keine entscheidene Rolle. Letztendlich lässt sich diese Entwicklung doch in vielen Bereichen des Lebens beobachten und ist kein Battlefield-Phänomen.

     

    als Antwort auf: Battlefield V: Mini-Update für Open Beta veröffentlicht #127826

    Herr_Mief
    Teilnehmer
    Themen: 0
    Antworten: 5

    Nach 2 Stunden “Beta-Spaß” bin ich relativ ernüchtert. Grafik und Sound sind tatsächlich unschlagbar, keine Frage. Aber dieses Wow-Gefühl hat sich nicht eingestellt. Diese krötzelige Serversuche aus BF1 ist 1 zu 1 übernommen. Es sind in der Übersicht weder der Rundenfortschritt noch die Spieler auf dem Server sichtbar. Man joint drauf und zack ist die Runde zu Ende oder die Teams sind unausgeglichen. In diesem Punkt war Battlelog einfach nur praktisch. Ich denke genau an dieser Stelle steht bzw. fällt meine Kaufentscheidung. Die fehlende Individualisierung der Server und der Serverbrowser haben mir schon in BF1 den Spaß genommen. Das war ein klarer Rückschritt, der nicht wegzudiskutieren ist.

    Für meinen Geschmack sind die Figuren/Charaktere zu unscheinbar / zu dunkel wie auch immer und heben sich nur schwer von der arg bunten Umgebung ab. Mag ne Gewöhnungssache sein, aber das find ich persönlich in BBC 2 BF 3/4 deutlich angenehmer.

    Bis jetzt finde ich den Medic schon wieder zu schwach bzw. sogar unnütz. Zumindest die erste Waffe kann man auf mittlerer Distanz besser werfen als damit zu schießen. Wiederbeleben im Vorbeigehen mit Knopfdruck find ich total anspruchslos. Ein eigenes Perk zur Wiederbelebung hat der Sani nicht zumal das Wiederbeleben innerhalb des Squads jede Klasse kann. Vielleicht war es gestern nur eine Momentaufnahme oder mein persönlicher subjektiver Eindruck, aber es waren nicht viele Sanis auf den Severn.

    Ich werde die Entwicklung weiter verfolgen, aber gehyped bin ich null und zum Release gekauft wirds nach insgesamt 12 Jahren treuer Battlefield-Fanschaft nicht. Ich hoffe, dass die BF4 Server noch ein Weilchen gefüllt bleiben. :yes:

    Meine Meinung :good:

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)