Antwort auf: Battlefield V Spielerzahlen kritisch? DICE schaltet Rechenzentren ab, um Matchmaking-Wartezeiten zu verkürzen

Startseite | Foren | Battlefield V | BFV News | Battlefield V Spielerzahlen kritisch? DICE schaltet Rechenzentren ab, um Matchmaking-Wartezeiten zu verkürzen | Antwort auf: Battlefield V Spielerzahlen kritisch? DICE schaltet Rechenzentren ab, um Matchmaking-Wartezeiten zu verkürzen

#159581 Antwort

OLT-Heiderambo

Ich verfolge auf diesem, wie auch auf dem EA-Forum die Diskussionen über BF V. Bisher stelle ich fest, dass mein Entschluss BF V nicht zu kaufen, der richtige Entschluss ist.

Es ist einfach unglaublich, was EA/Dice insgesamt so abzieht. Es sieht mir ganz nach  Panik vor schlechten Zahlen aus. Ist es denn so schwer, ein solides und dauerhaft interessantes Spiel zu entwickeln, ohne alle paar Tage wieder irgendein Update von Skins usw zu veröffentlichen? Auch leben viele Spiele von den Clans, die auf eigenen Servern auch für Ruhe, Ordnung und vor allen das Cheatergesindel weitgehend fern gehalten haben, was man von EA/Dice auf BF 1 und V nicht behaupten kann.

Tja, das waren noch Zeiten, als es auf einem anderen Shooter noch eine brauchbare Killcam gab, mit der man gut einschätzen konnte, ob da was faul ist. Anschließend beobachten, Demo machen, angucken und den Cheater dauerhaft bannen. Das fehlt alles her von der technischen Einfachheit her. :negative:

Ich werde mir mit Sicherheit kein Spiel mehr von EA kaufen. EA es reicht mir! :negative:

Please wait...

Battlefield V Tipps

Die besten Spieler machen sich mit jeder Klasse vertraut, um die Lücken in ihrem Trupp füllen zu können.

Werbung

Twitter Facebook