Antwort auf: Entwicklung des nächsten Battlefield soll “sehr sehr gut” laufen, Vorstellung wohl erst im nächsten Jahr

Startseite | Foren | Battlefield V | BFV News | Entwicklung des nächsten Battlefield soll “sehr sehr gut” laufen, Vorstellung wohl erst im nächsten Jahr | Antwort auf: Entwicklung des nächsten Battlefield soll “sehr sehr gut” laufen, Vorstellung wohl erst im nächsten Jahr

#190790 Zitat

Der_Gamer
Gast

@ARK:

Deshalb sind ja auch so viele Coregamer aktuell in anderen Spielen von kleinere Schmieden unterwegs. Wo Shooter und Teamshooter noch sein dürfen was sie eigentlich sein sollen.

 

BFV war doch von anfang an her so konzipiert das es möglichst keinem auf die Füße tritt. Zum Wohle der political Correcness wurde viel historische korrektheit über den Haufen geworfen, es gibt letztendlich nicht mal 2 Fraktionen, da jede seite jede waffe spielen kann ist es völlig egal geworden für welche seite man spielt, weil sich jede seite gleich spielt.

 

Der Liveservice selbst ist es nicht was BFV so “scheitern” ließ, es war die Umsetzung des spiels selbst. Es kommt absolut null WW2 feeling auf, schlüßelszenarien fehlen einfach. Und überhaupt, fühlt sich BFV gar nicht mehr wie ein Battlefield an. Unter langjährigen BF Spielern spielt nur noch eine absolut kleine Minderheit noch BF, die meisten sind schon mit BF1 abgesprungen, seit BFV sehe ich in meiner Friendslist, falls überhaupt wer BF spielt die meisten bei BF4, einige wenige noch bei BF1 und bei BFV seit geraumer zeit keinen mehr, höchstens mal nach nem patch mit neuem Content.

Als Coregamer kann ich anderen denen Gameplay wichtiger ist als grafik und permanent neuer Content nur empfehlen auch mal in die “Nischenshooter” zu gucken, wie Squad, Rising Storm 2, Hell let Lose, Escape from Tarkov und Insurgency zB. Jenachdem ob man Massenschlachten will oder kleine Teams, oder welches Setting. Bei solchen spielen braucht es nicht monatlich ne neue Karte, weil der Spielspaß vor allem übers Gameplay generiert wird, da werden die Maps nicht nach 10 mal spielen langweilig.

Für Coregamer unter den Shooterfans wird aktuell jedenfalls recht viel geboten was abseits des Mainstreams liegt. Vor allem für Leute die wollen das “Skill” nicht nur darin besteht werd am besten Bunnyhoppingmechaniken und schnellen Aim besteht, sondern das Taktik und Strategie auch eine große Rolle spielen sollen.

Please wait...
Twitter Facebook