Antwort auf: Umfangreiche Battlefield V Wartungsarbeiten für den 28. April 2020 angekündigt

Startseite | Foren | Battlefield V | BFV News | Umfangreiche Battlefield V Wartungsarbeiten für den 28. April 2020 angekündigt | Antwort auf: Umfangreiche Battlefield V Wartungsarbeiten für den 28. April 2020 angekündigt

#190001 Zitat

Freddy
Gast

Ich habe BF5 gestern deinstalliert und damit abgeschlossen,nachdem mit neuen Content bald Schluss ist.

Keine Russen,kein Stalingrad,kein D-Day,keine Ardennen,kein Berlin.

Mit dem 2.WK hat Battlefield 5 nicht wirklich was zu tun,nur weil man damalige Ausrüstung in ein Shooter presst.

Es fehlen auch so viele Waffen aus dem 2.WK die wirklich Standardausrüstung waren,wie die M1 oder Mauser,stattdessen wurde man mit 10.000 Waffen zugemüllt,die im 2.WK kaum oder gar keine Rolle gespielt haben oder lediglich als Prototyp gebaut wurden.

Die brauchten keine historischen 2.WK Simulator entwickeln,aber das sind alles namenhafte Dinge,die man unweigerlich mit den 2.WK in Verbindung bringt,weil sie eine bedeutende Rolle gespielt haben und selbst wenn es Maps wie Stalingrad schon 1.000x gab,die gehören nun mal dazu.

Traurig ist es auch deswegen,weil man es bei BF1 super hinbekommen hat (was die Schauplätze betrifft),auch von der Atmosphäre her.

Please wait...
Twitter Facebook