Antwort auf: DICE L.A. wird eigenständiges Studio und nicht länger Battlefield V weiterentwicklen

Startseite | Foren | Battlefield V | BFV News | DICE L.A. wird eigenständiges Studio und nicht länger Battlefield V weiterentwicklen | Antwort auf: DICE L.A. wird eigenständiges Studio und nicht länger Battlefield V weiterentwicklen

#182190 Zitat

Exilant
Gast

Zum einen:

Man muss nicht etwas besser machen können und sich bei DICE bewerben um etwas bewerten zu können. Jeder von uns kann sagen, was ein gute Auto braucht, aber die wenigsten können eins entwickeln. Jeder von uns weiß, was einen guten Film ausmacht, aber die wenigsten können einen drehen. Also warum soll jemand ein besseres spiel als BFV programmieren können um BFV kritisieren zu dürfen?

Ich habe BFV zum Beispiel komplett den Rücken gekehrt, weil es an meiner Vorstellungen eines Battlefields vorbei geht. Nein, ich kann kein AAA Game Programmieren… Aber ich kann dennoch sagen das sich Battlefield von der Fanbase der alten Teile sehr weit weg bewegt hat. Ich denke jeder der in den “guten alten Zeiten” noch 16-16 Clanwars in BF 1942, Dessert Combat, BF Vietnam und Battlefield 2 gespielt hat kann das nachvollziehen. Denn Battlefield wurde damals von den Clans und Communities getragen und groß gemacht.

Mit BC2 bis BF4 hat man immerhin noch einen guten Spagat hinbekommen.

Aktuell aber sind so ziemlich alle communities weg von Battlefield, das öffentliche Interesse, in Sachen von Streaming und Ligen geht gleich null. Was Kritische Einschätzungen objektiv untermauert.

Sogar Indieshooter haben auf Twitch ein höheres Interesse.

Battlefield wird sicher nicht sterben, aber es wird sich ins Zeug legen müssen um wieder dauerhaft spieler zu binden und an “alte” Erfolge anzuknüpfen. Es ist nicht die erste Durstphase die BF überbrücken muss. BF212 war damals ein Flop, weil es seiner Zeit vorraus war, viele blieben bei BF2. Hardline war ebenfalls ein Flop, die meisten blieben bei der Hauptserie. Und jetzt ist halt seit BF1 eine kleine Abwärtsspirale entstanden. Wer weiß, vielleicht wird das nächste BF wieder “HOT”.

Nich im Sinne einzelner Meinungen, sondern im Sinne von Fakten wie einer lebendigne Communitylandschaft, Ligen und Popularität. Denn auch wenn es vielen nicht passen mag, all diese Dinge braucht ein Spiel heutzutage. Und keines davon hat BFV aktuell.

Als Veteran hoffe ich, das BF seine Wurzeln neuentdecken kann und wieder an die alten Erfolge anknüpfen kann.

Please wait...
Twitter Facebook