Antwort auf: Battlefield V: Darum gab es keine Neuigkeiten zum 5v5 Esport Modus während der EA Play 2019

Startseite | Foren | Battlefield V | BFV News | Battlefield V: Darum gab es keine Neuigkeiten zum 5v5 Esport Modus während der EA Play 2019 | Antwort auf: Battlefield V: Darum gab es keine Neuigkeiten zum 5v5 Esport Modus während der EA Play 2019

#164044 Antwort

M F

Das die Server von esport-Clans gefüllt werden sehe ich nicht ganz so.

Meiner Meinung nach kann man die Battlefield-Community nur sehr schwer mit anderen vergleichen. Das sie kleiner ist glaube ich nicht, aber sie ist deutlich älter (mit der CS zusammen) und war lange gar nicht auf den Bereich esport ausgelegt.

EA mit Dice verfolgt auch grundsätzlich andere Ansätze mit den neuen Spielen. Du hast vollkommen recht, dass andere das nicht brauchen, würde EA/Dice auch nicht brauchen, die erwarten aber mehr Erträge mit neuen Spiele, deshalb bringen die auch neue Spiele (analog CoD).

Ich hätte auch gerne längere Pausen und mehr Content, dies ist ber wie gesagt auch nicht deren Ansatz. Mit Fifa weiß EA genau, dass eine treue Com, notfalls auch jedes Jahr den Geldbeutel zückt. Bei BF wird „jeder“ motzen, wenn schnell ein neuer Titel kommt, aber „jeder“ wird ihn kaufen.

Nur das Du mich nicht falsch verstehst, kann Dich und Deine Haltung zum verschobenen Modus verstehen,  für mich und mein Clan, sind die neuen „gewöhnlichen“ Maps aber einfach mehr Wert.

Please wait...

Battlefield V Tipps

Werbung

Twitter Facebook