Antwort auf: DICE gibt Informationen zum Umgang mit Cheatern & Hackern in Battlefield V bekannt

Startseite | Foren | Battlefield V | BFV News | DICE gibt Informationen zum Umgang mit Cheatern & Hackern in Battlefield V bekannt | Antwort auf: DICE gibt Informationen zum Umgang mit Cheatern & Hackern in Battlefield V bekannt

#150031 Antwort

ThePassionateGamer
Teilnehmer
Offline
Themen: 2
Antworten: 126

Also, wo ein Stodeh erstaunliches vollbringt leuchtet mir nicht ein. :negative:

Bei Relaaa oder Jika wäre ich ja sofort bei euch… :good:

Ich bin jetzt kein Fan von Stodeh aber ich kenne seine Videos. Mal abgesehen davon das er sich auf YT gerne mal die besten Killstreaks zusammen editiert anstatt mal mehr Gameplay „am Stück“ zu zeigen muss man ihm schon lassen das er ein verdammt guter Spieler ist. Mit welcher Konsistenz der seine Kopfschüsse setzt ist schon nett. Vor allem sein „Twicht-aim“ finde ich recht gut. Klar gibt es da draußen Leute die genausogut oder besser sind, dass macht aber seine Ergebnisse nicht minder beeindruckend finde ich.

Edit: Habe mir gerade mal von beiden je ein Video angesehen:

Relaaa:

Jika:

 

Gucke Dir beide an und dann sag mir das Relaaa nicht ein sehr auffälliges „zucken“ in seinem Aim hat. Ich bin kein absoluter Cheat Experte aber das sieht sehr stark nach dem typischen Aimbot „springen“ aus. Bei Jika sieht man sofort den sauberen Unterschied. Da „springt“ das Zielkreuz nicht von Gegner zu Gegner sondern man sieht wie er die Maus rüber zieht. Ich will hier jetzt keinen YT-Fankrieg heraufbeschwören aber das Video von Relaaa ist einfach das perfekte Beispiel wie Aimbot zielen aussieht. Sollte das sauberes Gameplay sein (was ich bezweifel) dann ist der Typ ne verdammte Maschine.

Please wait...

Battlefield V Tipps

Werbung

Twitter Facebook