Antwort auf: Battlefield V: Erste Verkaufswoche liefert enttäuschende Retail Verkaufszahlen

Startseite | Foren | Battlefield 1 | BF1 News | Battlefield V: Erste Verkaufswoche liefert enttäuschende Retail Verkaufszahlen | Antwort auf: Battlefield V: Erste Verkaufswoche liefert enttäuschende Retail Verkaufszahlen

#144080 Antwort

Sir Uruk

Sorry, aber nö.

BFV hatte bereits zum Launch mehr Inhalt als BF1. Soweit ich das überblicken kann, kommen im Januar der Coop-Modus und Rush. Spätestens im Februar steht mit Griechenland eine neue Map an und im März gibt es dann Battle Royale.“Zwei Maps in einem halben Jahr“ – wie kommt ihr auf sowas?

Das ganze Thema rund um „kauft es euch nicht“ ist eigentlich ein wunderbares Beispiel, wie kaputt ein Teil der Community ist. Das, was ein kleiner lautstarker Teil der angeblichen Fans gesagt und geschrieben hat, war eine Schande. Es war daneben, es war sexistisch, beleidigend, teilweise offen rassistisch. Und kommt mir nicht mit „Da wurde doch nur ganz erwachsen mal erwähnt, dass ein oder zwei Cosmetics einen Tacken zu abgedreht sind“, weil das eben leider nicht so war. Und die Leute, die das vielleicht doch gesagt haben, sind im Gebrüll untergegangen oder haben – in grenzenloser Intelligenzlimboweltmeistermanier… – die Schreihälse unterstützt, weil die ja auch dagegen waren, ohne zu kapieren, dass man den Abschaum von der Alt Right und was auch immer es da gab hofiert hat. Ehrlich gesagt: DICE hat hier alles richtig gemacht.

Und Börsenwerte – ach Kinners. Hat EA 2012, 2013 oder 2015 alles richtig gemacht? Da ging es steil nach oben. Wenn ihr nach Warfighter-Enttäuschung, BF4 Launch und dem ersten Battlefront das nicht ganz so seht, seid ihr unglaublich weise. Die aktuellen Werte haben nichts mit realen Werten oder Finanzberichten oder Verkaufszahlen zu tun, sondern sind eine Spekulation von Menschen, die vermuten, dass es eventuell nicht so bleiben wird beziehungsweise generell hinterfragen, wann der aktuelle Börsenboom sich abschwächen wird. (Was er aktuell sowieso tut. Activision hat beispielsweise nur Erfolg gehabt dieses Jahr und hat vergleichbar viel an der Börse verloren.) Aber das als Maßstab für irgendwas zu nehmen, bevor auch nur irgendeine offizielle Zahl veröffentlicht wird…

Das Thema RSP ist dafür nervig und enttäuschend, ja.

Abgesehen davon: Ich mag BFV. Es macht Spaß, das Gunplay ist cool, die Technik ist top, man hat genug zu tun und Motivation. 🙂

4 users thanked author for this post.

Battlefield V Tipps

In Battlefield V regenerierst du deine Lebenspunkte nach einem Beschuss nicht mehr automatisch auf 100%. Du spawnst dafür mit einem Medi-Bag. Drücke auf dem PC die Taste „C“, um das Medi-Bag zu nutzen.

Werbung

Twitter Facebook