Antwort auf: Battlefield V: Erste Verkaufswoche liefert enttäuschende Retail Verkaufszahlen

Startseite | Foren | Battlefield 1 | BF1 News | Battlefield V: Erste Verkaufswoche liefert enttäuschende Retail Verkaufszahlen | Antwort auf: Battlefield V: Erste Verkaufswoche liefert enttäuschende Retail Verkaufszahlen

#144049 Antwort

mav3r1c0
Teilnehmer
Offline
Themen: 0
Antworten: 116

Was für eine Aussagekraft hat denn die Verkauftszahl der Retailversionen heutzutage noch – auch ich kenne niemanden im Freundeskreis, der sich in den letzten Jahren noch ein Spiel im Laden gekauft hat (für den PC). Wahrscheinlich werden diese Zahlen auch für den nicht enden wollenden Abgesang auf die Gaming-PC-Äre herangezogen.

Da wir keine Kenntnis von EA bekommen, wie hoch die wirklichen Verkaufzahlen online sind und gleich gar nicht einschätzen können, wieviele das Game im Rahmen von Origin-Access spielen sind die 1,4 Mio. Verkäufe totaler Blödsinn für einen Vergleich.  Viel interessanter wären mal die täglichen Spielerzahlen. Für meinen Clan ist es  – nachdem uns zu BF1 einige Mates verlassen hatten – inzwischen wieder interessanter geworden und noch besteht Geduld… da wir, im Gegensatz zu dem einen oder anderen „Veteran“ hier noch nicht vergessen haben, dass auch das heute so hochgelobte BF3 (und auch alle anderen BF) fast ein halbes Jahr gebraucht hat eh es wirklich gut spielbar war.

Trotz allem dürfte BFV schon ein wenig den Erwartungen an die Verkäufe hinterherhinken, dafür hat EA/DICE durch Termin- und Contentverschiebung, fehlende Features selbst gesorgt und den Rest haben die üblichen Verdächtigen, die hier von Bob und FOx schon korrekt benannt wurden, besorgt … es ist halt in auf alles und jeden einzuschlagen, der mal nicht dem eigenen Gusto nachkommt … wie man hier ja auch immer wieder sieht.

4 users thanked author for this post.

Battlefield V Tipps

Ab Waffenlevel 4 kannst du die Perks bzw. Spezialisierung deiner Waffe wieder komplett ändern.

Werbung

Twitter Facebook