Antwort auf: Battlefield V: Mini-Update für Open Beta veröffentlicht

Startseite | Foren | Battlefield V | BFV News | Battlefield V: Mini-Update für Open Beta veröffentlicht | Antwort auf: Battlefield V: Mini-Update für Open Beta veröffentlicht

#127883 Antwort

Mindsplitting
Teilnehmer
Offline
Themen: 0
Antworten: 146

@Ark:

 

Schön das du beim Sachen Freispielen an mich gedacht hast :D:D:D:D

Ab so wie du das beschreibst: Ingamewährung freispielen und upgraden was man will. Finde ich das gar nicht schlimm. Weil ich dann freischalten kann was ich will, mit Gameplay so wie ich es will.

Stören tut mich nur wenn ich dinge spielen muss die ich nicht spielen will um Sachen zu bekommen die ich will ^^

Das mit den „Premiumcredits“ (also Cred für Euros) ist nicht unwahrscheinlich. Um den gleichen Umfang wie andere BF spiele zu liefern, also über Tides of War, muss man ja immerhin im Schnitt pro spieler X-€uro einnehmen.

 

@bowelas: Find das auch seltsam mit deinem Recoil Beispiel ^^ Dann hätten se die Vertical Recoil Reduzierung auch gleich an einen Kompensator knüpfen können. Dann wär Physisch und Optisch halt verknüpft.

Allerdings… hätten dann kosmetische Items ja doch auswirkungen auf das Gameplay (aus den lootboxen).

Ein weiteres Problem wäre, wenn sie die PHysik an die Kosmetik koppeln würden und dann das balancing patchen. Würden sich die Leute ja beschweren, das man einfach items ändert die man sich so wie sie sind für echtgeld gekauft hätte. Dann kommt einer an derm eint er hat 100€für Lootboxen ausgegeben um 30% weniger recoil in den boxen zu finden, und jetzt sind es auf einmal nur noch 28% oder so ^^ Ob berechtigs oder nicht, es birgt jedoch Shitstorm Potential.

Twitter Facebook