Antwort auf: Battlefield V: Mini-Update für Open Beta veröffentlicht

Startseite | Foren | Battlefield V | BFV News | Battlefield V: Mini-Update für Open Beta veröffentlicht | Antwort auf: Battlefield V: Mini-Update für Open Beta veröffentlicht

#127685 Antwort

ARK_0047
Teilnehmer
Offline
Themen: 0
Antworten: 220

Das Spiel hat Suchtpotenzial. Also die bf1 Beta fand ich auch gut, war ja was neues, aber bei bf V ist es schön krass.

Konnte  gestern nicht aufhören  zu zocken. Dieses  berüchtigte  nur noch eine Runde. Wieder und wieder.  😀

Es gibt zwar noch paar Baustellen,  aber das Spiel hat großes Potential .

Das wichtigste passt und zwar das Core Gameplay,  was bei bf1 nicht der Fall war.

Edit

Mit der allgemeinen Ballance der Waffen bin bisher zufrieden,  also so wie man das nach ca. 12 std. sagen kann. Die Sniper DMR geht auch. Die hat ja schon heftigen Ruckstoss.  Also auf größere Entfernung kann man die gar nicht so richtig durchprügeln,  trotz der hohen Fezerrate.  Auf kurze Distanzen klappt es aber gut.

Nur bei den Flugzeugen,  da muss Dice an der Balance arbeiten. Die Spitfire ist sowas von unterlegen den deutschen Jagdflugzuugen.  Die sind schneller, wendiger und haben viel stärkere Bewaffnung.

Die TTK find ich gut so wie es ist. Jetzt bloß da nix mehr ändern.

Auch das jeder sich ein medipack mit nehmen kann, passt. Bei der knackigen  TTK und dem Umstand,  dass man nicht komplett  regeneriert  passt.  Sonst wäre  man viel öfter  tot und das würde dann zu sehr frustrieren.

Bin sehr gespannt,  was für Waffen noch so kommen mit der Zeit. Ich finde die beiden maps ziemlich gut.

Edit 2

Sehr interessant für Nvidia RTX 2000er Serie Interessierte.  Dice reduziert ray tracing in bf V.

https://www.computerbase.de/2018-09/battlefield-v-weniger-raytracing/

1 user thanked author for this post.
Twitter Facebook