Antwort auf: Plattformübergreifendes Crossplay künftig für Battlefield V?

Startseite | Foren | Battlefield V | BFV News | Plattformübergreifendes Crossplay künftig für Battlefield V? | Antwort auf: Plattformübergreifendes Crossplay künftig für Battlefield V?

#124837 Antwort

rv112
Teilnehmer
Offline
Themen: 0
Antworten: 176

Irgendwann ist bei Glasfaser halt auch Schluss. Nur weil man FTTH hat, heißt das nicht dass die Faser direkt zum nächsten Backbone führt. Die Mündet auch erst mal in einer Vermittlungsstelle und wird dann mit anderen Kunden gebündelt. Zumindest im Privatkundenbereich sind da meist bis zu 400 Kunden mit 10 GBit/s angebunden. Wenn jetzt jeder den Quatsch haben wollte, gute Nacht.  :negative:

Es ist erschreckend mit welcher Gewalt die Hersteller ihre Kunden binden wollen. Erst Origin Access, dessen zweite Ausbaustufe nun auch gestartet ist, dann Cloudgaming. Kann man nicht mehr mit guten Produkten überzeugen um solche Dinge vermarkten zu müssen damit die Kunden nicht weglaufen?

Battlefield V Tipps

Um feindliche ausgeknockte Gegner schneller zu töten, kannst du mit der Brandgranate den Tod deutlich beschleunigen und das Ticket für dein Team sichern.

Werbung

Twitter Facebook