Antwort auf: Battlefield V: Dinge, die sich im Vergleich zur Closed Alpha ändern werden

Startseite | Foren | Battlefield V | BFV News | Battlefield V: Dinge, die sich im Vergleich zur Closed Alpha ändern werden | Antwort auf: Battlefield V: Dinge, die sich im Vergleich zur Closed Alpha ändern werden

#123176 Antwort

Mindsplitting
Teilnehmer
Offline
Themen: 0
Antworten: 145

In BF1 in HC modus komplett ohne spotting mit null komma nichts ist eben ein pilot permanent bodenziele angeflogen und hat infis niedergemäht. Es geht also mit Übung und instinkt auch ohne spotting ^^

Ich werd die BFV Beta noch mitnehmen und wenn dann keine Infos zu HC und Servern da sein sollten eh erstmal stornieren. Muss ganz ehrlich zugeben, das es mich schon etwas „schockiert“ wieviele spieler ohne 3D spotting nicht mehr klar zu kommen scheinen ^^ Man könnte meinen das viele den klassischen Arcadeshooter mit kurzer TTK und ohne Spotting gar nicht mehr bewältigen würden ^^

Würde man BF2 heute als „HD“ Remake releasen, würde man es wohl mit Arma vergleichen. Da konnte man duch falsche Flugmanneuver sogar noch abstürzen weil der Auftrieb abreißt oder den Heli auf den Kopf stellen. Tanks waren mit einem guten Treffer von Hinten instant down und wenn ich mich recht erinnere, mussten Sniper Kopf oder TORSO für nen Onehit treffen.

Falls sich wer jetzt gepiesakt fühlt tut es mir leid, aber ich finde es echt amüsant wenn die Leute fordern das „Aim über Taktik“ geht und so weiter 🙂 Vor allem in einem Teamtaktik Shooter ^^

Für mich steht jedenfalls fest, wenn BFV kein HC bieten wird wirds für mich eher WorldWar 3 oder Post Scriptum. Vielleicht auch beides, aber WorldWar 3 wirkt auf mich aktuell attraktiver weils „Semicore“ zu sein scheint während Post Scriptum ja „echtes Hardcore“ ist. Das BF Hardcore ist ja eigentlich auch nur ein „Semicore“, also Arcade mit kurzer TTK und weniger HUD Hilfen.

 

2 users thanked author for this post.
Twitter Facebook