Antwort auf: Battlefield V Enigma – Code für erste Mission entschlüsselt, deutsche Spieler gehen leer aus

Startseite | Foren | Battlefield V | BFV News | Battlefield V Enigma – Code für erste Mission entschlüsselt, deutsche Spieler gehen leer aus | Antwort auf: Battlefield V Enigma – Code für erste Mission entschlüsselt, deutsche Spieler gehen leer aus

#120232 Antwort

ARK_0047
Teilnehmer
Offline
Themen: 0
Antworten: 113

und weiter mit nem i5 3570 und 8 gb ram ddr 3 1333 zocken, wo ich schon bei bf1 Ruckler hatte bei 64 Spieilern?

Nee, will schon bf 5 genießen und für VR brauch ich auch ne bessere cpu, bremst meine 1080 nur aus.

Denke mir mal mit nem 8700k und AIO werde ich mal für 2-3 Jahre Ruhe haben. Dann evtl. nur auf Touring/Ampere wechseln, wenn die Preise nicht zu abgehoben sind. Klar, nächstes Jahr gibt vile neues, Ryzen in 7 nm und neuen intel. Aber frühstens April/Mai 2019- das ist ja noch 1 Jahr hin. Den eventuellen intel 8 kerner musss ich nicht unbedingt haben. Die 12 threats mit ca. 4.8 Ghz werden erst mal wohl reichen für die nächsten Spiele. Und den hohen Takt nehme ich gerne mit. Schade nur, dass die z370 Plattform quasi jetzt schon tot ist. Der 8 kerner wird wohl z390 brauchen und der wird auch neue Features mit bringen. Naja, wenn ich wenigstens wüsste, wann z390 genau raus kommt. Irgendwann im Herbst angeblich.

 

Twitter Facebook