Antwort auf: Battlefield V: 31 Minuten LIVE Gameplay von der EA Play 2018

Startseite | Foren | Battlefield V | BFV News | Battlefield V: 31 Minuten LIVE Gameplay von der EA Play 2018 | Antwort auf: Battlefield V: 31 Minuten LIVE Gameplay von der EA Play 2018

#119671 Antwort

ARK_0047
Teilnehmer
Offline
Themen: 0
Antworten: 240

ja das schreibt die gamestar, das stimmt aber so nicht. Ich hab mich schon immer für die Verkasufszahlen interessiert und ich meine noch nie was von über 20 millionen bei bf3 gelesen zu haben. Gamestar schreibt was von 15 millionen bei bf3, das kommt auch so hin. bf1 hat sich über 20 millionen mal verkauft locker, das habe ich sehr oft gelesen.

Stand November 2017 war bf1 bei 23, 5 Millionen

Battlefield 1 – Über 23 Millionen verkaufte Exemplare

mal eben auf die Schnelle raus gesucht. Vielleicht kann der maxx mit richtigen Zahlen helfen. Ich fand und finde bf3 bisher auch mein Lieblings Bf. Wollte halt nur verdeutlichen, dass  EA sich schon an Verkaufszahlen orientiert und da spricht bf1 für Erfolg aus reiner wirtschaftlicher Sicht. Das viele Leute bereits nach 50 Stunden abgesprungen sind spricht dann wiederum ne andere Sprache.

Die Casuals haben bf1 gemocht, weil es zugänglicher war als die Teile vorher, die treuen Veteranen hat es nicht so gefallen. Ich denke und hoffe, dass man bei bf5 einen besseren Kompromiss zwischen Veteranen, also Core Player und Neulinge findet, als bei bf1.

Wobei ich selbst bf1 auch so meine 450 std. drin habe, also soo schlecht war es für mich persönlcih auch nicht. Aber bei bf3 und bf4 habe ich weit mehr als 1000 std.

Twitter Facebook