Antwort auf: Battlefield V: 31 Minuten LIVE Gameplay von der EA Play 2018

Startseite | Foren | Battlefield V | BFV News | Battlefield V: 31 Minuten LIVE Gameplay von der EA Play 2018 | Antwort auf: Battlefield V: 31 Minuten LIVE Gameplay von der EA Play 2018

#119623 Antwort

ARK_0047
Teilnehmer
Offline
Themen: 0
Antworten: 115

Die werden es spätestens bei den sehr schlechten Verkaufszahlen merken. Wenn bei DICE/EA jemand den Mut hätte, das ganze zu stoppen, stark verändern und es nächstes Jahr erst rausbringen….Träumen darf man doch :)

Ich kann dir versichern, dass bf 5 sich sehr sehr gut verkaufen wird. BF1 war das am meisten verkaufte BF Spiel.

Viele Änderungen, mehr Casualisierung haben dazu beigetragen, dass bf aus einer Nische raus ist und ein breites Zeilpublikum findet. Bf2 oder 2142 haben sich nicht sonderlich gut verkauft im Vergleich zu den bfs seit der bf3 Ära bzw. Bad Company Ära.

Und weder bei Dice noch bei  EA steht an erster Steller, wir wollen die besten Kritiken, sondern wir wollen so viel verkaufen wie es nur geht. Kritiken sollen natürlich auch gut sein bzw. die Spieler zufrieden sein, aber man will in erster Linie Geld verdienen.

Bin auch kein freund davon, aber seien wir ehrlich, so funktioniert die Welt nun mal. Ist bei Filmen genau so.

Und bf1 hat sich um vielfaches besser verkauft als bf4 oder bf3.

Bf1 war am erfolgreichsten, dann bf3. Das viele Casuals das Spiel nur 50 stunden spielen, wenn überhaupt und dann weiter ziehen, ist natürlich nicht schön, wird aber in Kauf genommen. Nun versucht ja Dice dies zu ändern, weil in bf1 sind wenige Spieler lange aktiv geblieben und versucht dem Core Gameplay entgegen zu kommen.

wir werden sehen, ob es sich auszahlt am Ende.

Twitter Facebook