Antwort auf: Battlefield V: Über #NotMyBattlefield, Petionen, eine Chance und unsere ehrliche Meinung

Startseite | Foren | Battlefield V | BFV News | Battlefield V: Über #NotMyBattlefield, Petionen, eine Chance und unsere ehrliche Meinung | Antwort auf: Battlefield V: Über #NotMyBattlefield, Petionen, eine Chance und unsere ehrliche Meinung

#118227 Antwort

mav3r1c0
Teilnehmer
Offline
Themen: 0
Antworten: 46

Sehr guter Artikel. Danke dafür. Es ist leider inzwischen zur Gewohnheit vieler geworden sich ohne jegliches Fakten- und Hintergrundwissen eine Meinung zu bilden und diese dann auch noch kund zu tun.

So denkt man nach einem 30-Sekunden-Filmchen schon alles über das kommende Spiel zu wissen und natürlich ist das alles sch#$$# was sich EA da mal wieder ausgedacht hat um uns alle zu ärgern.

Auch ich muss ehrlich zugeben, dass ich schon bessere erste Trailer von ES gesehen habe aber ehrlich gesagt noch nie soviel Infos zum kommenden Spiel wie dieses Mal. Auch meine Kumpel und ich saßen kurz etwas ratlos nach der Präsentation da und mussten das gesehen erstmal einordnen. Aber sich deswegen zum Spiel eine Meinung bilden…nicht möglich. Wir warten die Präsentation des MP am 9.6. ab und zur Not auch noch die Beta (voraussichtlich) im September. Erst dann kann man einschätzen was uns da geboten werden wird. Ich jedenfalls bin guter Dinge ,  aber ich bin auch sonst eher ein positiv eingestellter Mensch .

P.S. Zum Thema Costumisation teile ich die Meinung des Autoren … die ich rief die Geister… ES muss Geld verdienen! Premium wollt ihr nicht, höhere Preise wollt ihr nicht,… tja – bleiben Costumisations.

P.P.S. Auch wenn die Reaktionen zum Thema Frauen im BF echt zum Fremdschämen ist … irgendwo sind sie halt alle noch, die sich insgeheim das Frauchen an den Herd zurück wünschen und hier können sie sich endlich mal wieder dazu äußern unter dem Deckmantel der Authentizität. (Ob die eigene Frau (sofern vorhanden) das weiß?!).

2 users thanked author for this post.
Twitter Facebook