Antwort auf: Battlefield V: Über #NotMyBattlefield, Petionen, eine Chance und unsere ehrliche Meinung

Startseite | Foren | Battlefield V | BFV News | Battlefield V: Über #NotMyBattlefield, Petionen, eine Chance und unsere ehrliche Meinung | Antwort auf: Battlefield V: Über #NotMyBattlefield, Petionen, eine Chance und unsere ehrliche Meinung

#118208 Antwort

Mindsplitting
Teilnehmer
Offline
Themen: 0
Antworten: 86

Die Weiblichen Charaktere stören mich nicht sonderlich, die Wehrmacht als auch die Russen haben Frauen in Dienst gehabt. Ob die nun alle an der Front waren sei mal dahin gestellt, aber es gab sie. Und ganz ehrlich, ich achte nicht drauf ob ein spieler Männlein oder Weiblein spielt.

Was mich etwas besorgt, aber auch nur etwas, ist diese übetriebene Customization. Denn egal ob weiblein oder männlein, viel Varianz in den uniformen nimmt viel Autentizität wenn es zu sehr richtung Fortnite, PubG und Co. geht. Stellt euch mal einen Kriegsfilm vor in dem jeder so rumrennt wie es ihm passt ^^ Mein Wunsch an Dice ist hier einen Button einzubauen in dem ich alle Customizations der Spieler ausblenden kann. Für mich ist autentizität in der Optik sehr wichtig, auch wenn das Gameplay auf Spaß ausgelegt ist (was ich gut finde).

Beides wäre aber für mich kein Grund, das spiel nicht zu kaufen oder mich aufzuregen, der „Anticustomizationbutton“ wäre ein Nice to have. Denn SKins sollen ja optional sein, also warum sollte ich sie nicht optional deaktivieren können um für mich persönlich, das für mich beste erlebniss zu haben ^^ Denn Muskelprotze im Tanktop auf einer Schneemap wären für mich schon ein Ambiente Killer. Eigentlich alles was keine autentischen Uniformen trägt. Zumindest vom Schnitt her. Aber bevor ich mich mit Spekulationen verrückt machen werde, werde ich erstmal abwarten wie es am Ende wird. Wichtig ist mir am Ende ohnehin nur ob ich mit dem Spiel spaß haben kann und wenns mir zu bunt wird, spiel ich halt nebenbei auch mal was realistischeres.

Ansonsten, ich kann auch 2 spiele spielen, BF5 für die schnelle Action und den Spaß, und wer weiß, vielleicht finden sich ja genug interessenten im Clan um einmal die Woche oder so eine Runde Post Scriptum für den Realismus zu spielen. Auch Indurgency Sandstorm interessiert mich.

Twitter Facebook