Antwort auf: Battlefield 5: Release noch vor Weihnachten und Fokus auf Taktik

Startseite | Foren | Battlefield 1 | BF1 News | Battlefield 5: Release noch vor Weihnachten und Fokus auf Taktik | Antwort auf: Battlefield 5: Release noch vor Weihnachten und Fokus auf Taktik

#117850 Antwort

R3SiD3Nt3
Mitglied
Offline
Themen: 0
Antworten: 155

Aha 🙂 .

Je nach dem wie man die Worte von EA interpretiert – mehr Taktik, mehr Teamplay (was für meine Begriffe dazu gehört), man nimmt (wenn man es so deutet) die Community bzgl. der fehlenden Taktik in BF4 ernst und setzt wohl oder **übel** auf den besten Zug, den die BF-Serie je hatte –> Battlefield 2.

Es bleibt dennoch inständig zu hoffen, das BF5 nicht überladen daher kommt, das der **One Man Army Style** der Geschichte angehört und man somit wieder ein Battlefield auf den Markt bringt das den Titel Battlefield zu Recht trägt.

Mehr Serverpower (2 Cores Main-Overhead), eine 100%ig korrekte CPU-Affinity bei Client CPU’s, ein von Beginn an eingebauter Ping-Limiter, DICE muss mit dem Launch des Games ein 100%ig funktionierendes Admintool offerieren,
klare Unterschiede zwischen INF – und Vehicle Maps, kein Auto-Healing, Auto-Repair und Auto-Ammo Refill mehr – und zack hat man ein Battlefield, das den Anspruch via Taktik und Teamplay gerecht wird.

Zudem muss der der PC Vorrang haben – zumal die Konsolen (PS4 und XBox One) jetzt schon in BF4 an der Hardwaregrenze ackern.
Dazu passt auch die Meldung seitens MIcrosoft, das die nächste XBox upgradefähig sein wird –> http://www.computerbase.de/2016-03/microsoft-kuenftige-xbox-konsolen-mit-upgrade-option/

Logischerweise heißt das auch, das das Casual-Gedönse (welches aktuell herrscht) dann ein Ende haben wird – es wird auch Zeit.

Battlefield V Tipps

Solltest du dich im Nebel einer Rauchgranate oder der Smoke Grenade Rifle aufhalten, wird deine Markierung auf der Minimap entfernt, sofern du gespotted wurdest.

Werbung

Twitter Facebook